Advertisement

adhäsion KLEBEN & DICHTEN

, Volume 58, Issue 12, pp 47–49 | Cite as

Produkte

Ständige Rubriken
  • 20 Downloads

Präzise dosieren ohne Nachtropfen

Cleanvalve ist der Name eines von Salcon entwickelten Schließventils, das auf einer Entwicklung des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA basiert. Bei Einsatz dieses Ventils zum Beispiel zum Dosieren von Klebstoffen oder Loten lässt sich störendes Nachtropfen bzw. Nachlaufen des jeweiligen Mediums zuverlässig vermeiden. Es sitzt unmittelbar am Austrittspunkt und dichtet sofort nach dem Dosieren ab. Die Ventilkomponente lässt sich einfach und schnell an konventionelle Dosiersysteme adaptieren oder in vorhandene Fluidschaltungen integrieren. Typische Anwendungen u. a. in der Kleb- oder Dichttechnik finden sich insbesondere dort, wo es auf kleine Volumina, höchste Präzision und Zuverlässigkeit ankommt.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Personalised recommendations