Advertisement

adhäsion KLEBEN & DICHTEN

, Volume 57, Issue 6, pp 45–45 | Cite as

Schnell härtendes Dichtungsmaterial

Ständige Rubriken / Produkte
Speziell für die Abdichtung von Komponenten aus inaktiven Werkstoffen wie Edelstahl hat Hernon Manufacturing Inc., in Deutschland vertreten durch die Firma 4 Advanced Technologies, ein anaerobes Dichtungsmaterial entwickelt. Bei Verwendung dieses Materials mit dem Namen Dripstop 940 erübrigt sich der sonst übliche Einsatz eines Aktivators. Der Dichtstoff besitzt eine UL-Zulassung und eine Freigabe für DEF-Systeme nach ISO 22241-2 (Abgasnachbehandlung), sodass er auch für Erdgas-, Öl-, Diesel- und Benzinleitungen in Kraftfahrzeugen eingesetzt werden kann.

Bei Verwendung dieses Materials zum Abdichten von Edelstahlrohrleitungen kann auf den Einsatz eines Primers verzichtet werden.

© Hernon Manufacturing Inc.

Das chemisch träge Dichtungsmaterial hält Drücken (Gas und Flüssigkeiten) bis 250 psi und Temperaturen bis 204°C stand, besteht aus nur einer Komponente, ist lösungsmittelfrei, tropft und verläuft nicht. Außerdem bricht und schrumpft es nicht während des Aushärtens. Die Demontage damit abgedichteter Komponenten ist ebenfalls möglich.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Personalised recommendations