Advertisement

adhäsion KLEBEN & DICHTEN

, Volume 57, Issue 4, pp 48–48 | Cite as

Verkapselungsmaterialien für empfindliche Bauteile

Ständige Rubriken / Produkte
  • 23 Downloads

Henkel hat mit Loctite Eccobond UV9060F und Loctite Eccobond EN 3707F zwei neue Verkapselungslösungen auf den Markt gebracht, mit denen empfindliche Bauteile gezielt vor Umwelteinflüssen geschützt werden können. Beide Materialien wurden für Produktionsumgebungen mit hohen Durchsätzen entwickelt und härten unter UV-Licht in unter 30 Sekunden aus. Ein zweiter Aushärtemechanismus gewährleistet die vollständige Aushärtung von Bereichen, die das UV-Licht nicht erreicht. So verfügt Loctite Eccobond UV9060F über eine integrierte sekundäre Feuchtigkeitshärtung, während bei Loctite Eccobond EN 3707F eine sekundäre thermische Aushärtung stattfindet.

Der Einsatz dieser neuen Materialien empfiehlt sich insbesondere dann, wenn Conformal Coatings bzw. der Verguss einer gesamten Baugruppe vermieden werden sollen. Conformal Coatings wirken großflächig, zeigen meist jedoch eine Tendenz zum Sickern und zur Bildung von Lücken; zudem bieten sie häufig nur unzureichenden Schutz bei Ecken oder komplizierten Geometrien. Neben den Vorteilen der schnellen Aushärtung und dem Schutz zeigen die beiden neuen Materialien beste Verarbeitungs- und Nachverfolgungseigenschaften. Sie eignen sich sowohl für die berührungslose Dosierung als auch für die herkömmliche Nadeldosierung und werden somit verschiedenen Produktionsanforderungen sowie Prozessen mit hohen Durchsätzen gerecht. Bemerkenswert ist schließlich der fluoreszierende Marker, der in beide Verkapselungsmittel integriert ist und durch Schwarzlicht sichtbar wird, sodass das Bedienpersonal die zu beschichtenden Bereiche überprüfen kann.

§ Henkel

Loctite Eccobond EN 3707F bildet eine undurchlässige Barriere gegenüber potenziellen Umwelteinflüssen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Personalised recommendations