adhäsion KLEBEN & DICHTEN

, Volume 57, Issue 4, pp 46–46 | Cite as

Neue Einwegmischer

Ständige Rubriken / Produkte
  • 9 Downloads

Das Unternehmen Tartler hat sein Sortiment an rotierenden Einwegmischern erweitert und bietet nun eine Auswahl von 17 verschiedenen Standardmischern an, die sich nicht nur in Durchmesser (6 bis 35 mm) und Länge (50 bis 250 mm) unterscheiden, sondern vor allem durch ihre Wendelgeometrie, sodass jetzt für jeden Anwendungsfall der optimale Mischer zur Verfügung steht.

Rotierende Einwegmischer bilden die Speerspitze einer Kunstharz-Dosier- und Mischanlage. Unmittelbar vor der Applikation erfolgt hier auf einer Strecke von nur wenigen Zentimetern die letzte Phase der Vermischung von Harz, Härter und weiteren Komponenten. Was dabei im Inneren des Mischers geschieht, hat maßgeblichen Einfluss auf die Qualität des polymeren Outputs und wird entscheidend mitbestimmt von der Geometrie der Mischwendel (Förderspirale).

Das neue Sortiment beinhaltet mit den Typen 22/04 und 35/04 unter anderem zwei dynamische Kunststoffmischer, die eine preiswerte Alternative zu teuren Stahlmischern darstellen. Neben diesen Standardmischern wurde jetzt ein Einwegmischer mit segmentierter Wendel entwickelt, der die doppelte Anzahl von Mischpunkten besitzt und bei halbierter Drehzahl eine deutlich bessere Durchmischung erzielt. Die Konstruktion dieses hocheffizienten und zugleich energiesparenden Mischers ist zum Patent angemeldet.

§ Tartler

Was im Inneren rotierender Einwegmischer geschieht, hat maßgeblichen Einfluss auf die Qualität des dosierten Materials.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Personalised recommendations