adhäsion KLEBEN & DICHTEN

, Volume 57, Issue 3, pp 4–4 | Cite as

Netzsch Behälterentleerung gewinnt Innovationspreis

Termine - Märkte - Unternehmen
  • 7 Downloads
Netzsch Pumpen & Systeme wurde in Spanien auf der Messe Agroexpo 2013 in Spanien mit dem Innovationspreis „Primer concurso de innovación“ geehrt. Dies ist bereits das dritte Mal in kurzer Folge, dass der Pumpenhersteller für seine Produkte im europäischen Ausland ausgezeichnet wurde. Diesmal konnte die Economy-Version der Behälterentleerung NBE 200 für 200 Liter-Gebinde die Juroren überzeugen, die sie unter 23 Finalisten auf Platz zwei wählten. Netzsch Behälterentleerungen werden standardmäßig für 5 Liter-, 20 Liter- und 200 Liter-Gebinde angeboten. Auf Anfrage sind aber auch andere Größen bis zu 1000 Litern lieferbar. Sie können einzeln betrieben werden oder als Teil eines Dosiersystems mit Steuerung, Puffer und diversen Auftragseinheiten — vom Ventil über den Dispenser bis zum 2-K-Mischkopf. Die Behälterentleerungen wurden weiterentwickelt und bieten im Vergleich zu Vorgängermodellen mit weniger Bauteilen und geringeren Herstellkosten mehr Leistung.

Miguel Córdoba (rechts), General Director of Industrial Management and Trade from the Regional Ministry of Employment, Enterprise and Innovation in the Government of Extremadura, gratuliert dem Leiter der Netzsch-Niederlassung in Spanien, Carles Gonzales, zum Innovationspreis.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Personalised recommendations