adhäsion KLEBEN & DICHTEN

, Volume 56, Issue 12, pp 9–9 | Cite as

21. testXpo machte Prüftechnik erlebbar

Ständige Rubriken Termine - Märkte - Unternehmen
  • 7 Downloads

Zur diesjährigen testXpo, der 21. Fachmesse für Prüftechnik, kamen vom 15. bis 18. Oktober 1.850 Besucher aus 47 Ländern nach Ulm, um sich über den aktuellen Stand neuester Methoden auf dem Gebiet der Materialprüfung zu informieren.

Veranstalter war wie in jedem Jahr die Zwick Roell Gruppe sowie 35 Mitaussteller aus dem Bereich Qualitätssicherung. Mehr als 50 verschiedene Fachvorträge und praktische Vorführungen ergänzten das circa 260 Exponate umfassende Ausstellungsprogramm.

Zu den Highlights zählte in diesem Jahr die Prüfung von Faserverbundwerkstoffen mit der Prüfmaschine Allround Line. Die modular aufgebaute Lösung deckt in einem breiten Temperaturbereich 21 Versuchsarten und rund 115 Normen ab.

Auf besonders großes Interesse stieß außerdem eine neue Prüfanlage, die bei der Verformung zum Beispiel von Karosserieteilen unter Krafteinwirkung die Schadenseinleitung und -fortpflanzung im Werkstoff detektiert. Entscheidend bei allen genannten Untersuchungen ist die Prüfsoftware testXpert II, die durch eine einfache und intuitive Bedienbarkeit gekennzeichnet ist.

Die nächste testXpo findet vom 14. bis 17. Oktober 2013 wieder in Ulm statt.

Weitere Infos: Zwick GmbH & Co KG, http://www.zwick.de

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Personalised recommendations