Advertisement

JOT Journal für Oberflächentechnik

, Volume 53, Issue 7, pp 30–31 | Cite as

Dünnschicht-Stückverzinkung im Härtetest

Korrosionsschutz bei Verkehrsrückhaltesystemen
  • Thomas Pinger
Korrosionsschutz
  • 8 Downloads

Verkehrsrückhaltesysteme aus Stahl mit Zinküberzug haben sich seit vielen Jahrzehnten bewährt. In einem Praxistest wurde ein spezielles Korrosionsschutzsystem auf Stahlschutzplanken und -pfosten appliziert und entlang einer Teststrecke einem Langzeit-Praxistest unterzogen. Nach vier Jahren kann im Vergleich zu den klassisch stückverzinkten Systemen ein positives Fazit gezogen werden.

Verkehrsrückhaltesysteme haben sich in das Erscheinungsbild nahezu jeder Straße in Deutschland eingeprägt. Diesem Produkt liegt die enge Verbundenheit von Stahl als Grundwerkstoff und Zink als korrosionsschützendes Element zugrunde. Vor dem Hintergrund dieser traditionellen Paarung fand nun das innovative Dünnschicht-Stückverzinkungsverfahren Microzinq im Rahmen eines Langzeitpraxistests erstmals bei Stahlschutzplanken und -pfosten Anwendung.

Die Dünnschicht-Verzinkungstechnologie Microzinq stellt eine Verknüpfung des Stückverzinkungspro-zesses mit der Ressourceneffizienz der bisher in der kontinuierlichen...

Literatur

  1. [1]
    Pinger, T.: Dünnschicht-Stückverzinkung für alle Bauteile, JOT 7.2012Google Scholar
  2. [2]
    Anshelm, F.; Gauger, T. und Köble, R.: Kartierung von Toleranzwerten der Wirkung von Luftverunreinigungen auf Materialien in Deutschland. — Endbericht zum Forschungsvorhaben 108 07 034, Umweltbundesamt, Berlin 1998Google Scholar
  3. [3]
    Online-Information über http://wetter.rlp.de/
  4. [4]
    Technische Lieferbedingungen und Richtlinien für Streustoffe des Straßenwinterdienstes (TL-Streu) — (2003)Google Scholar
  5. [5]
    Lippold, C. (Hrsg.): Der Elsner–Handbuch für Straßen- und Verkehrswesen, 2012Google Scholar
  6. [6]
    Schröder, M.: Korrosionsschutz von Schutzeinrichtungen, BASt-Expertengespräch Stahlbrückenbau 2011Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Fontaine Technologie GmbHGelsenkirchenDeutschland

Personalised recommendations