Advertisement

JOT Journal für Oberflächentechnik

, Volume 53, Issue 7, pp 18–19 | Cite as

Energieeffiziente Abluftreinigung für Spritzkabinen

Automobilhersteller setzt auf neues Adsorptionsmodul
  • Matthias Pfutterer
Nasslackieren
  • 12 Downloads

Bei einem Automobilhersteller ist erstmals ein neu entwickeltes Abluftreinigungsverfahren im Einsatz. Das Unternehmen hat in die neuen Absorptionsmodule investiert, um die Emissionsbegrenzungen bei reduzierten Kosten einzuhalten und gleichzeitig den Kohlenstoffdioxidausstoß zu verringern.

Sind hohe Abluftmengen aus Spritzkabinen zu behandeln, zum Beispiel aus der Serienlackierung von Automobilen, muss zur Sicherstellung einer wirtschaftlichen Abluftreinigung in der Regel eine Aufkonzentration der freigesetzten organischen Lösemittel erfolgen. Hierzu dienen heute vorwiegend Adsorptionsräder, die aus dem hohen Abluftmengenstrom mit relativ niedriger Lösemittelbeladung einen relativ kleinen Abluftmengenstrom mit entsprechend hoher Konzentration erzeugen. Das Aufkonzentrationsverhältnis wird dabei mit bis zu 20:1 angegeben, das heißt ein Abluftmengenstrom von beispielsweise 100.000 m3n/h verringert sich auf minimal 5000 m3n/h (Desorbat). Das Desorbat wird anschließend in einer thermischen...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Matthias Pfutterer
    • 1
  1. 1.AWS Group AGWiesbadenDeutschland

Personalised recommendations