Advertisement

Wirtschaftsinformatik & Management

, Volume 11, Issue 3, pp 158–159 | Cite as

„Voice“ ist „the next big thing“

  • Georg TheunissenEmail author
Schwerpunkt Kommentar
  • 39 Downloads

Sprachsysteme erfreuen sich einer wachsenden Beliebtheit, weil gesprochene Sprache die natürlichste Form der Mensch-Maschine-Kommunikation darstellt. Daher wird gesprochene Sprache in den nächsten Jahren die dominierende Benutzerschnittstelle werden. Die Sprachsteuerung von Suchmaschinen, die Verbreitung sprachgesteuerter Haushaltssysteme und die Verknüpfung mit Künstlicher Intelligenz zu menschenähnlichen Sprachdialogsystemen werden die Sprache zum „next big thing“ machen. Die Spracherkennung wird auf unser zukünftiges Leben einen ähnlichen gravierenden Einfluss haben, wie die Einführung der ersten Handys Mitte der Neunzigerjahre. Wir stehen am Anfang einer Entwicklung, die unseren Umgang mit elektronischen Geräten massiv verändert.

Der Durchbruch, der sich jetzt anbahnt, hängt damit zusammen, dass die Spracherkennung, die Sprachverarbeitung und die Dialogführung erst seit Kurzem so gut funktionieren, dass es beinahe schon Freude bereitet, mit Maschinen zu reden. Wichtigste...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.ZürichSchweiz

Personalised recommendations