Advertisement

Wirtschaftsinformatik & Management

, Volume 11, Issue 3, pp 166–169 | Cite as

Von Rikschas, künstlicher Intelligenz und Digitalisierung in Deutschland

  • Ferenc AcsEmail author
Spektrum Kommentar

Auslöser für diesen Beitrag war ein Bild auf Twitter. Auf dem Bild war eine Rikscha auf einer belebten Straße Indiens zu sehen. Sie trug die Werbung für eine Schule für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen auf der Außenseite der Fahrgastkabine. Dieses Bild leitete ich im Herbst 2018 auf Twitter mit folgendem Text weiter: „Wenn Schwellenländer Werbung für maschinelles Lernen auf von Muskelkraft betriebenen Vehikeln machen und Dein erste Welt Land noch nicht mal eine nationale Strategie hat. Dann ist etwas sehr falsch gelaufen!“ Daraufhin wurde ich gebeten, einen Beitrag für dieses Magazin zu verfassen. Das weckte das Interesse der Redaktion, die mich bat, einen Kommentar zu diesem Thema zu schreiben. Inzwischen haben wir ja eine „Umsetzungsstrategie der Bundesregierung“, aber dieser Text bleibt davon unberührt.

Ich kam mit dem Thema künstliche Intelligenz das erste Mal Anfang der 1990er-Jahre im Rahmen meines Psychologiestudiums in Kontakt. Damals war eine große Hoffnung der...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Mercedes-Benz Consulting GmbHLeinfelden-EchterdingenDeutschland

Personalised recommendations