Advertisement

JOT Journal für Oberflächentechnik

, Volume 53, Issue 3, pp 59–61 | Cite as

Optimaler Langzeitschutz für Land- und Baumaschinen

Schwermetallfreie Vorbehandlung
  • Thomas VortmüllerEmail author
Article
  • 12 Downloads

In der Landwirtschaft müssen Korrosionsschutzschichten zeigen, was sie können. Wenn Traktoren bei Wind und Wetter die Felder beackern, setzen Steinschläge, Nässe und Schlamm den Karosserie- und Anbauteilen heftig zu. Trotz dieser hohen Ansprüche können Landmaschinen heute mit neuen Technologien wirtschaftlich vorbehandelt und beschichtet werden.

Bei der Herstellung von Landmaschinen müssen die Vorbehandlungstechnologien einen breiten Spagat schaffen: Auf der einen Seite sind extreme Robustheit und Langlebigkeit gefordert, während auf der anderen Seite Chassis, Traversen und Anbauteile aus wirtschaftlichen Gründen zum Teil nur eine ein- oder zweifache Beschichtung erhalten. Im Verkaufsraum müssen die Maschinen dennoch ihre Käufer mit einem ansprechenden Design und hoher Oberflächenqualität überzeugen. Gut aussehen ist dabei aber nicht alles. Vielmehr geht es in dieser Branche auch darum, die Corporate-Design-Richtlinien eines jeden Herstellers exakt zu treffen. Eine hohe Farbtreue ist...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Vertriebsleitung DeutschlandÖsterreich
  2. 2.Schweiz
  3. 3.Chemetall GmbHFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations