Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 58, Issue 6, pp 52–59 | Cite as

Materialkosten senken als ständige Herausforderung

  • Marc Hamer
  • Wolf-Dietrich Kley
Spektrum Kostenoptimierung
  • 491 Downloads

Die Globalisierung der Märkte hat der produzierenden Industrie neue Bezugsquellen eröffnet, gleichzeitig aber auch den Wettbewerbsdruck stark erhöht. Insbesondere Unternehmen mit hohen Materialeinsatzquoten müssen ihre Materialkosten kontinuierlich senken. Das Controlling ist gefordert, geeignete Standardprozesse zu etablieren.

Die Globalisierung hat die Wirtschaftswelt grundlegend verändert. Internationalisierte Märkte haben gerade produzierenden Unternehmen vielfältige Möglichkeiten eröffnet, die Herstellung arbeitsintensiver, aber transportfähiger Waren in Billiglohnländer zu verlagern und so ihre Kosten zu senken. Da diese Möglichkeiten jedoch allen Wettbewerbsteilnehmern zur Verfügung stehen, hat sich gleichzeitig der Wettbewerbs- und Preisdruck erhöht. Vielfach konnten die Unternehmen die so entstandenen Preisvorteile auf der Zulieferseite an die Endverbraucher weitergeben. Sie taten dies jedoch nicht immer freiwillig, sondern um im Zuge des Konkurrenzkampfs mit ihren globalen...

Literatur

  1. Alter, R. (2011): Strategisches Controlling — Unterstützung des strategischen Managements, München.CrossRefGoogle Scholar
  2. Arnolds, H./Heege, F./Tussing, W./Röh, C. (2010): Materialwirtschaft und Einkauf: Grundlagen — Spezialthemen — Übungen, 11. Aufl., Wiesbaden. (ID: 1835022)CrossRefGoogle Scholar
  3. Hartel, Dirk H. (2009): Consulting und Projektmanagement in Industrieunternehmen, München.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Nordex SEHamburgDeutschland
  2. 2.Siemens AGHamburgDeutschland

Personalised recommendations