Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 58, Issue 9, pp 8–13 | Cite as

Behörden müssen umdenken

  • Jürgen Weber
Konzept Zielorientierung
  • 386 Downloads

Öffentliche Institutionen folgen traditionell dem Postulat der Rechtmäßigkeit ihres Handelns. Hierü werden sie mit entsprechenden Mitteln ausgestattet. Die Forderung nach Wirtschaftlichkeit kommt dabei schnell zu kurz. Zeiten knapper Mittel verlangen nun grundsätzliche Veränderungen in der Steuerung. Hier kommt das Controlling ins Spiel.

Controlling ist eine Erfindung der Privatwirtschaft. Behörden, Verwaltungen und andere öffentliche Institutionen folgen traditionell eher einem rechtlichen denn einem ökonomischen Ansatz. Ihnen geht es darum, politisch legitimierte Leistungen für den Bürger in einer nachvollziehbaren Weise zu erbringen. Hierü werden sie mit entsprechenden Mitteln in Form von Haushalten ausgestattet, die sie zweckgemäß verausgaben. Zentrales Instrument hierü ist die Kameralistik. Sie ist zahlungsorientiert. Kaufmännisch motivierte Periodenabgrenzungen wie z. B. Abschreibungen sind ihr fremd. Sie machen dann, wenn es um die reine Erfüllung von Vorgaben geht, auch keinen...

Literatur

  1. Deyhle, A. (1980): Controller-Handbuch, Ergänzungsband A, 2. Aufl., Gauting.Google Scholar
  2. Dunleavy, P./Margetts, H./Bastow, S./Tinkler, J. (2006): New Public Management is Dead — Long Live Digital-era Governance, in: Journal of Public Administration Research and Theory, 16 (3), S. 467–494.CrossRefGoogle Scholar
  3. Hirsch, B./Weber, J./Gisch, C./Zubler, S./Erfort, M. (2012): Controlling in öffentlichen Institutionen. Rollen — Handlungsfelder — Erfolgsfaktoren, Berlin.Google Scholar
  4. Hirsch, B./Weber, J./Huber, R./Gisch, C./Erfort, M. (2013): Strategische Steuerung in öffentlichen Institutionen. Politische Ziele — Strategieentwicklung — Erfolgsfaktoren, Berlin.Google Scholar
  5. Weise, F.-J./Weber, J./Winter, R./Erfort, M. (2014): Erfolgsreiche Einführung von Controlling in öffentlichen Institutionen. Am Beispiel der Bundesagentur für Arbeit. Schriftenreihe Advanced Controlling Bd. 89, Weinheim.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.WHU — Otto Beisheim School of ManagementVallendarDeutschland

Personalised recommendations