Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 58, Issue 5, pp 80–81 | Cite as

In Kürze

  • Springer Gabler Wiesbaden
Service
  • 88 Downloads

Wie Patentklau die Autoindustrie schädigt

Industriespionage und Patentverletzungen schädigen Automobilhersteller und -zulieferer deutlich häufiger als Unternehmen anderer Branchen. Das geht aus einer aktuellen Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC mit der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg hervor. Jedes fünfte Unternehmen der Automobilindustrie berichtete über nachgewiesene Patent- und Markenrechtsverstöße durch Wettbewerber. In der Gesamtwirtschaft sei demgegenüber in den vergangenen zwei Jahren nur jedes zehnte Unternehmen von diesem Delikt betroffen. Auch Industrie- und Wirtschaftsspionage seien in der Automobilindustrie deutlich stärker verbreitet (neun Prozent der Unternehmen) als in der Gesamtwirtschaft (zwei Prozent).

Insgesamt ist in der Automobilindustrie die Wirtschaftskriminalität allerdings zurückgegangen, wie PwC-Analysten erklären. Berichteten 2011 noch 55 Prozent der Unternehmen über entdeckte Delikte, sind in den zurückliegenden zwei...

Mehr zum Thema

  1. Kleine, O. (2013): Planung von Strategien gegen industrielle Produktpiraterie, Wiesbaden, www.springerprofessional.de/ 4095490 CrossRefGoogle Scholar
  2. Seeger, M. (2013): CFO heute - Neue Rollen, neue Strukturen, neue Chancen, in: Controlling & Management Review, 58 (Sonderheft 2), S. 26–33, www.springerprofessional.de/4691262 CrossRefGoogle Scholar
  3. Hommel, U./Fabich, M./Schellenberg, E./Firnkorn, L. (Hrsg.) (2012): The Strategic CFO - Creating Value in a Dynamic Market Environment, www.springerprofessional.de/4165208 Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  • Springer Gabler Wiesbaden
    • 1
  1. 1.WiesbadenDeutschland

Personalised recommendations