Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 58, Issue 5, pp 70–76 | Cite as

Erfolgreich über Kundenkapital berichten

  • Julia Klier
  • Andrea Landherr
  • Anna-Luisa Müller
  • Regina Pfleger
Spektrum Value Reporting

Kunden sind ein wesentlicher Einflussfaktor für den Erfolg eines Unternehmens. Eine neue Untersuchung zeigt, wie die DAX 30-Unternehmen zum Kundenkapital berichten und welche Veränderungen es in dieser Berichterstattung seit der ersten Untersuchung 2007 gegeben hat. Einige der Unternehmen haben gute Ansätze und können beispielgebend für andere sein.

Sehr häufig ist der Marktwert eines Unternehmens nicht jener, den die Bücher ausweisen. Die Marktkapitalisierung der SAP AG im Jahr 2011 war z. B. um 295 Prozent höher als das bilanzierte Eigenkapital (vgl. Geschäftsbericht 2011 der SAP AG). Diese Differenz zwischen Markt- und Buchwert des Eigenkapitals ist insbesondere auf immaterielle Vermögenswerte zurückzuführen, die nach geltenden Bilanzierungsvorschriften nicht in der Bilanz abgebildet werden dürfen. Immaterielle Vermögenswerte zählen aber zu den bedeutendsten Vermögenspositionen vieler Unternehmen (vgl. Schreiber 2005, S. 451). Verschiedene Studien belegen, dass der Anteil...

Literatur

  1. Arbeitskreis „Immaterielle Werte im Rechnungswesen“ der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. (2003): Freiwillige externe Berichterstattung über immaterielle Werte, in: Der Betrieb, 56 (23), S. 1233–1237.Google Scholar
  2. Bodrow, W./Bergmann, P. (2003): Wissensbewertung in Unternehmen, Berlin.Google Scholar
  3. Fischer, T. M./Wenzel, J./Kühn, C. (2001): Value Reporting - Wertorientierte Berichterstattung in den Nemax 50-Unternehmen, in: Der Betrieb, 54 (23), S. 1209–1216.Google Scholar
  4. Günther, T. W./Beyer, D./Menninger J. (2005): Does Relevance Influence Reporting about Environmental and Intangible Success Factors?, in: Schmalenbach Business Review, Special Issue 2, S. 101–138.Google Scholar
  5. Hayn, S./Matena, S. (2005): Prüfung des Value Reporting durch den Abschlussprüfer, in: Zeitschrift für Planung & Unternehmenssteuerung, 16 (4), S. 425–449. (ID: 2388130)CrossRefGoogle Scholar
  6. Heidemann, J./Hofmann, M. (2009): Wertorientierte Berichterstattung zum Kundenkapital - eine empirische Analyse der DAX 30-Unternehmen, in: Zeitschrift für Planung und Unternehmenssteuerung, 20 (1), S. 69–88. (ID: 2388326)CrossRefGoogle Scholar
  7. Hofmann J. (2005): Bewertet Immaterielles!, Deutsche Bank Research, Nr. 331.Google Scholar
  8. Kajüter, P. (2006): Möglichkeiten und Grenzen der Bilanzierung von Kundenbeziehungen, in: Günter, B./Helm, S. (Hrsg.): Kundenwert: Grundlagen - Innovative Konzepte - Praktische Umsetzungen, Wiesbaden, S. 549–579.CrossRefGoogle Scholar
  9. Küting, K. (2001): Bilanzierung und Bilanzanalyse am Neuen Markt, Stuttgart.Google Scholar
  10. Maul, K./Menninger, J. (2000): Das Intellectual Property Statement - eine notwendige Ergänzung des Jahresabschlusses?, in: Der Betrieb, 53 (11), S. 529–533.Google Scholar
  11. Reilly, R. F./Schweihs, R. P. (2000): Valuing intangible assets, New York.Google Scholar
  12. Ruhwedel, F./Schultze W. (2002): Value Reporting: Theoretische Konzeption und Umsetzung bei den DAX 100-Unternehmen, in: Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, Heft 54, S. 602–632.Google Scholar
  13. Schreiber, S. (2005): Zur Informationsgewährung durch die Bilanzierung von Intangibles nach IFRS, in: Zeitschrift für Planung & Unternehmenssteuerung, 16 (4), S. 451–470.CrossRefGoogle Scholar
  14. Völckner, F./Pirchegger, B. (2006): Immaterielle Werte in der internen und externen Berichterstattung deutscher Unternehmen, in: Die Betriebswirtschaft, 66 (2), S. 219–243.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  • Julia Klier
    • 1
  • Andrea Landherr
    • 2
  • Anna-Luisa Müller
    • 2
  • Regina Pfleger
    • 2
  1. 1.Institut für WirtschaftsinformatikUniversität RegensburgRegensburgDeutschland
  2. 2.Kernkompetenzzentrum Finanz- & Informations-ManagementUniversität AugsburgAugsburgDeutschland

Personalised recommendations