Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 57, Issue 6, pp 50–59 | Cite as

Value Reporting in der Finanzkrise

  • Thomas Gronwald
  • Julia Nasev
Spektrum Value Reporting

Value Reporting ergänzt das Financial Reporting und schafft mehr Transparenz für Investoren. Doch wann lohnt sich dies? Die Universität zu Köln hat untersucht, ob die DAX 30-Unternehmen während der Finanzkrise ihr Value Reporting ausgebaut haben, um die restriktivere Vergabe von Bankkrediten durch die Erschließung neuer Finanzierungsquellen zu kompensieren.

Seit Beginn der Finanzkrise sieht sich eine Vielzahl von Unternehmen mit dem Problem konfrontiert, dass sie keine Bankkredite oder nur solche mit schlechten Konditionen erhalten. In der Folge müssen Unternehmen vermehrt auf Finanzierungen über die Kapitalmärkte setzen, beispielsweise über die Emission von Wertpapieren (vgl. Deutsche Bank AG DB Research 2012, S. 4). Angesichts der veränderten Umstände ist anzunehmen, dass erstens Unternehmen und deren CEOs und CFOs zunehmend auf eine wertorientierte Berichterstattung setzen, um den Anforderungen des Kapitalmarktes Rechnung zu tragen, und zweitens die Finanzkrise als exogener Schock...

Literatur

  1. Deutsche Bank AG DB Research (Hrsg.): Die Kosten der Kreditklemme, 2012, http://www.dbresearch.de/PROD/DBR_INTERNET_DE-PROD/PROD0000000000286211.PDF (letzter Abruf: 24.08.2012).Google Scholar
  2. Eccles, R. G. Herz, R. H. Keegan, E. M. Phillips, D. M. H.: The ValueReporting Revolution: Moving Beyond the Earnings Game, New York u. a. 2001.Google Scholar
  3. Ernst & Young GmbH (Hrsg.): Wem gehört der DAX? Analyse der Aktionärsstruktur der DAX-Unternehmen (Stand: 24.04.2012).Google Scholar
  4. Fehre, K. Rapp, M. S. Schwetzler, B. Sperling, M. O.: The disappearing ‘Deutschland AG’ — An analysis of blockholdings in German large caps, in: Problems and Perspectives in Management, Vol. 9 (2011), No. 4, S. 46 — 58.Google Scholar
  5. Heumann, R.: Value Reporting in IFRS-Abschlüssen und Lageberichten, Düsseldorf 2005.Google Scholar
  6. Laier, R.: Value Reporting: Analyse von Relevanz und Qualität der wertorientierten Berichterstattung von DAX-30 Unternehmen, Wiesbaden 2011. (ID: 2356540)CrossRefGoogle Scholar
  7. Ruhwedel, F. Schultze, W.: Value Reporting: Theoretische Konzeption und Umsetzung bei den DAX 100-Unternehmen, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 54. Jg. (2002), Heft 11, S. 602 — 632.Google Scholar
  8. Wenzel, J.: Wertorientierte Berichterstattung (Value Reporting) aus theoretischer und empirischer Perspektive, Frankfurt am Main u. a. 2005.Google Scholar
  9. * Abonnenten des Portals Springer für Professionals erhalten diesen Beitrag im Volltext unter http://www.springerprofessional.de/ID

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.WiesbadenDeutschland

Personalised recommendations