Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 57, Issue 4, pp 58–63 | Cite as

Compliance Monitoring

  • Thomas Erwin
  • Thilo Rau
  • Christian Schlitt
Spektrum Artikel
  • 585 Downloads

Vor dem Hintergrund hoher Datenaufkommen, heterogener Prozesse und beschränkter Ressourcen erscheint die Pflicht der Unternehmensführung, gesetztestreue Abläufe im Unternehmen sicherzustellen, fast unerfüllbar. Thomas Erwin, Thilo Rau und Christian Schlitt stellen einige Möglichkeiten zur effektiveren Gestaltung von Compliance Monitoring durch Automatisierung vor.

Unternehmen stehen unter Beobachtung. Vorstände und Aufsichtsräte haben alle Hände voll zu tun, um die Einhaltung zahlloser gesetzlicher und regulatorischer Anforderungen sicherzustellen, und auch intern wird an ihre persönliche gute Unternehmensführung ein hoher Maßstab angelegt. Im Tagesgeschäft sicherzustellen, dass die richtigen Dinge richtig getan werden, ist unter dem Titel „Compliance“ zu einer herausfordernden Führungsaufgabe geworden. Durch interne Richtlinien, Schulungen und eine aktive Gestaltung der Unternehmenskultur versucht man, Belegschaften auf Regelkonformität einzuschwören. Andere traditionelle Instrumente...

Literatur

  1. Cangemi, M./Ramamoorti, S./William, S.: The Benefits of Continuous Monitoring, Financial Executives Research Foundation, 2011.Google Scholar
  2. KPMG AG: Wirtschaftskriminalität in Deutschland 2012 — Eine empirische Studie zur Wirtschaftskriminalität im Mittelstand und in den 100 größten Unternehmen, 2012.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Thomas Erwin
    • 1
  • Thilo Rau
    • 2
  • Christian Schlitt
    • 3
  1. 1.KPMG AGMannheimDeutschland
  2. 2.KPMG AGMünchenDeutschland
  3. 3.KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft mbHMünchenDeutschland

Personalised recommendations