Advertisement

Controlling & Management

, Volume 56, Issue 6, pp 430–445 | Cite as

Kapitalkostenbestimmung unter Berücksichtigung von Defined Benefit Plans

Eine empirische Untersuchung in Deutschland börsennotierter Unternehmen
  • Heinrich H. Förster
  • Kathrin Tauscher
WISSENSCHAFT

1. Einleitung

Im Rahmen von Entscheidungsprozessen müssen Unternehmen strategische Optionen bewerten. Für die Bewertung wird oftmals auf die Kapitalwertmethode zurückgegriffen. Dabei werden zukünftige Zahlungsüberschüsse mit einem Kapitalkostensatz diskontiert. Ziel dieses Beitrages ist die Untersuchung, ob Unternehmen bei unterschiedlichen strategischen Optionen wie operativen Investitionsentscheidungen auf der einen Seite und Unternehmenskäufen und -verkäufen auf der anderen Seite unterschiedliche Kapitalkostensätze verwenden sollten. Bei unternehmensinternen Investitionsentscheidungen geht es um die Abbildung des leistungswirtschaftlichen Risikos bzw. Geschäftsrisikos eines Unternehmens, das aus dem operativen Vermögen erwächst. Nur dieses Risiko sollte in einer konkreten Entscheidungssituation adressiert werden. Demgegenüber sollten bei Entscheidungssituationen, die ein Unternehmen als Ganzes betreffen, alle Risiken adressiert werden, also auch Risiken aus dem aufgebauten...

Notes

Danksagung

Die Autoren danken Herrn Dr. Stefan Stöckl für seine Unterstützung sowie zwei anonymen Gutachtern für wertvolle Hinweise und Verbesserungsvorschläge.

Supplementary material

Literatur

  1. 1.
    Altman, Edward I: Financial Ratios, Discriminant Analysis and the Prediction of Corporate Bankruptcy, in: The Journal of Finance, 23. Jg. (1968), Heft 4, S. 589 – 609.Google Scholar
  2. 2.
    Altman, Edward I.: Predicting Financial Distress of Companies: Revisiting the Z-Score and Zeta Models, Working Paper Stern School of Business 2000, S. 1 – 53.Google Scholar
  3. 3.
    Altman, Edward I.: Corporate Distress Prediction Models in a Turbulent Economic and Basel II Environment, Working Paper Stern School of Business 2002, S. 1 – 31.Google Scholar
  4. 4.
    Altman, Edward I./Hotchkiss, Edith: Corporate financial distress and bankruptcy, 3. Aufl., Hoboken 2006.Google Scholar
  5. 5.
    Backhaus, Klaus/Erichson, Bernd/Plinke, Wulff/Weiber, Rolf: Multivariate Analysemethoden. Eine anwendungsorientierte Einführung, 12. Aufl., Berlin 2008.Google Scholar
  6. 6.
    Bagehot, Walter: Risk and Reward in Corporate Pension Funds, in: Financial Analysts Journal, 28. Jg. (1972), Heft 1, S. 80 – 84.Google Scholar
  7. 7.
    Beaver, William/Kettler, Paul/Scholes, Myron: The Association Between Market Determined and Accounting Determined Risk Measures, in: Accounting Review, 45. Jg. (1970), Heft 4, S. 654 – 682.Google Scholar
  8. 8.
    Blake, David P./Inkmann, Joachim: Pension Liability Valuation and Asset Allocation in the Presence of Funding Risk, Working Paper 2007, S. 1 – 46.Google Scholar
  9. 9.
    Bleymüller, Josef/Gehlert, Günther/Gülicher, Herbert: Statistik für Wirtschaftswissenschaftler, 15. Aufl., München 2008.Google Scholar
  10. 10.
    Brealey, Richard A./Myers, Stewart C./Allen, Franklin: Principles of corporate finance, 9. Aufl., Boston 2008.Google Scholar
  11. 11.
    Brueggeman, William B./Fisher, Jeffrey D.: Real estate finance and investments, 13. Aufl., Boston 2008.Google Scholar
  12. 12.
    Copeland, Thomas E./Koller, Tim/Murrin, Jack: Valuation. Measuring and managing the value of companies. 3. Aufl., New York 2000.Google Scholar
  13. 13.
    Coronado, Julia L./Sharpe, Steven A.: Did Pension Plan Accounting Contribute to a Stock Market Bubble?, Brookings Papers on Economic Activity 2003, Heft 1, S. 323 – 359.Google Scholar
  14. 14.
    Damodaran, Aswath: Investment valuation, 2. Aufl., New York 2002.Google Scholar
  15. 15.
    Deihle, Sieglinde/Jasper, Thomas/Lux, Corinna: Analyse zu den Pensionsverpflichtungen und -vermögen von DAX- und MDAX-Unternehmen, in: Finanz Betrieb, 11. Jg. (2008), Heft 11, S. 701 – 710.Google Scholar
  16. 16.
    Deutsche Börse: Informationen zum RDAX, Online verfügbar unter http://deutsche-boerse.com/dbag/dispatch/de/isg/gdb_navigation/market_data_analytics/20_indices/28_bond_indices/20_RDAX?active=indexconcept&module=M_IndexConcept&wp=DE000A0C3743&wplist=null&foldertype=_Index&wpbpl=ETR, Stand: 09.12.2008.Google Scholar
  17. 17.
    Drukarczyk, Jochen: Was kosten betriebliche Altersversorgungszusagen? in: Die Betriebswirtschaft, 50. Jg. (1990), S. 333 – 353.Google Scholar
  18. 18.
    Drukarczyk, Jochen: Theorie und Politik der Finanzierung, 2. Aufl., München 1993.Google Scholar
  19. 19.
    Ebner, M./Neumann, T. (2005): Time-Varying Betas of German Stock Returns, in: Financial Markets and Portfolio Management, 19. Jg. (2005), Heft 1, S. 29 – 46.Google Scholar
  20. 20.
    Fama, Eugene F.: Risk, Return and Equilibrium: some Clarifying Comments, in: The Journal of Finance, 23. Jg. (1968), Heft 1, S. 29 – 40.Google Scholar
  21. 21.
    Gold, Jeremy: Accounting/Actuarial Bias Enables Equity Investment By Defined Benefit Pension Plans, in: North American Actuarial Journal, 9. Jg. (2003), Heft 3, S. 1 – 21.Google Scholar
  22. 22.
    Gold, Jeremy/Hudson, Nick: Creating Value in Pension Plans (or, Gentlemen Prefer Bonds), in: Journal of Applied Corporate Finance, 15. Jg. (2003) , Heft 4, S. 51 – 57.Google Scholar
  23. 23.
    Grupp, Katharina A.: Pensionsverpflichtungen nach HGB, US-GAAP und IFRS, Stuttgart 2005.Google Scholar
  24. 24.
    Gombola, Michael J./Ketz, J. Edward: A Note on Cash Flow and Classification Patterns of Financial Ratios, in: Accounting Review, 58. Jg. (1983), Heft 1, S. 105.Google Scholar
  25. 25.
    Haegert, Lutz/Schwab, Hartmut: Die Subventionierung direkter Pensionszusagen nach geltendem Recht im Vergleich zu einer neutralen Besteuerung, in: Die Betriebswirtschaft, 50. Jg. (1990), S. 85 – 102.Google Scholar
  26. 26.
    Hulbert, Mark: Withering shoots? Commentary: Under-funded pensions could prove to be major drag on market, Online verfügbar unter http://www.marketwatch.com/news/story/many-firms-db-pension-plans/story.aspx?guid=%7BD62B3DD7-2B67-43C4-9F62-66FA4341ACC2 %7D, Stand: 11.05.2009.Google Scholar
  27. 27.
    IAS 19: International Accounting Standard 19 – Employee Benefits. Stand: 2008.Google Scholar
  28. 28.
    Jasper, Thomas/Delvai, Karen: Kapitalmarktorientierte Bewertung – Einfluss des “Pension Accounting”, in: Finanz Betrieb, 6. Jg. (2003), S. 387 – 397.Google Scholar
  29. 29.
    Jäckle, Joachim/Steinebach, Lothar: Neuere Entwicklungen im Finanzmanagement von Pensionsverpflichtungen. in: Seethaler, Peter/Steitz, Markus (Hrsg.): Praxishandbuch Treasury-Management, Wiesbaden 2007, S. 307 – 324.Google Scholar
  30. 30.
    Jin, Li/Merton, Robert C./Bodie, Zvi: Do a firm‘s equity returns reflect the risk of its pension plan?, in: Journal of Financial Economics, 81. Jg. (2006), Heft 1, S. 1 – 26.Google Scholar
  31. 31.
    Lindemann, Jens: Kapitalmarktrelevanz der Rechnungslegung – Konzepte, Methodik und Ergebnisse empirischer Forschung, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 76. Jg., Heft 10, S. 967 – 1003.Google Scholar
  32. 32.
    McKibben, Walt/Rosenberg, Barr: The Prediction of Systematic and Specific Risk in Common Stocks, in: Journal of Financial & Quantitative Analysis, 8. Jg. (1973), Heft 2, S. 317 – 333.Google Scholar
  33. 33.
    Merton, Robert C.: On the Pricing of Corporate Debt: the Risk Structure of Interest Rates, in: The Journal of Finance, 29. Jg. (1974), Heft 2, S. 449 – 470.Google Scholar
  34. 34.
    Merton, Robert C.: Continuous-time finance, Cambridge 1992.Google Scholar
  35. 35.
    Merton, Robert C.: Allocating Shareholder Capital to Pension Plans, in: Journal of Applied Corporate Finance, 18. Jg. (2006), Heft 1, S. 15 – 24.Google Scholar
  36. 36.
    Miller, Tobias: Die Bilanzierung von Pensionsverpflichtungen nach HGB, IFRS und SME-IFRS – Mögliche Auswirkungen auf die Rechnungslegung von kleinen und mittleren Unternehmen, Hamburg 2009.Google Scholar
  37. 37.
    Molzahn, Sybille: Die Bilanzierung der betrieblichen Altersversorgung nach HGB und IFRS, 2. Aufl., Sternenfels 2007.Google Scholar
  38. 38.
    Pellens, Bernhard/Fülbier, Rolf Uwe/Gassen, Joachim/Sellhorn, Thorsten: Internationale Rechnungslegung, 7. Aufl., Stuttgart 2008.Google Scholar
  39. 39.
    Perridon, Louis/Steiner, Manfred: Finanzwirtschaft der Unternehmung, 14. Aufl., München 2007.Google Scholar
  40. 40.
    Poddig, Thorsten/Dichtl, Hubert/Petersmeier, Kerstin: Statistik, Ökonometrie, Optimierung, 4. Aufl., Bad Soden 2008.Google Scholar
  41. 41.
    Rajan, Raghuram G./Zingales, Luigi: What Do We Know about Capital Structure? Some Evidence from International Data, in: The Journal of Finance, 50. Jg. (1995), Heft 5, S. 1421 – 1460.Google Scholar
  42. 42.
    Reinganum, Marc R.: A Direct Test of Roll‘s Conjecture on the Firm Size Effect, in: The Journal of Finance, 37. Jg. (1982), Heft 1, S. 27 – 35.Google Scholar
  43. 43.
    Roll, Richard: A critique of the asset pricing theory‘s tests Part I: On past and potential testability of the theory, in: The Journal of Financial Economics, 2. Jg. (1977), Heft 2, S. 129 – 176.Google Scholar
  44. 44.
    Rosett, Joshua G.: Equity Risk and the Labor Stock: The Case of Union Contracts, in: Journal of Accounting Research, 39. Jg. (2001), Heft 2, S. 337 – 364.Google Scholar
  45. 45.
    Ross, Stephen A.; Westerfield, Randolph: Corporate finance, St. Louis 1988.Google Scholar
  46. 46.
    Rubinstein, Mark E.: A Mean-Variance Synthesis of Corporate Financial Theory, in: The Journal of Finance, 28. Jg. (1973), Heft 1, S. 167 – 181.Google Scholar
  47. 47.
    Sauer, Andreas/Murphy, Austin: An empirical comparison of alternative models of capital asset pricing in Germany, in: Journal of Banking & Finance, 16. Jg. (1992), Heft 1, S. 183 – 196.Google Scholar
  48. 48.
    Schultze, Wolfgang: Methoden der Unternehmensbewertung, 2. Aufl., Düsseldorf 2003.Google Scholar
  49. 49.
    Schwetzler, Bernhard: Innenfinanzierung durch Pensionsrückstellungen und Unternehmenswert, in: Richter, Frank/Schüler, Andreas/Schwetzler, Bernhard (Hrsg.): Kapitalgeberansprüche, Marktwertorientierung und Unternehmenswert, Festschrift für Prof. Dr. Dr. h.c. Jochen Drukarczyk zum 65. Geburtstag, München 2003, S. 410 – 440. Google Scholar
  50. 50.
    Schwinger, Reiner: Der Einfluss der Einkommensbesteuerung auf die Vorteilhaftigkeit einer Pensionszusage, in: Schmalenbachs Zeitschrift für Betriebswirtschaftliche Forschung, 45. Jg. (1993), S. 227 – 245.Google Scholar
  51. 51.
    Sellhorn, Thorsten: Pensionsverpflichtungen in der Rechnungslegung – Abbildung der betrieblichen Altersvorsorge nach IFRS, HGB und US-GAAP, Betriebswirtschaftliche Handlungshilfe im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung 2007, Online verfügbar unter http://www.boeckler.de/pdf/mbf_pensionsverpflichtungen_im_ja.pdf, Stand: 11.05.2009.
  52. 52.
    Sharpe, William F.: A Simplified Model for Portfolio Analysis, in: Management Science, 9.Jg. (1963), Heft 2, S. 277 – 293.Google Scholar
  53. 53.
    Volkart, Rudolf: Kapitalkosten und Risiko, Zürich 2008.Google Scholar
  54. 54.
    Weber, Axel: Demographie und Kapitalmärkte, 2006, Online verfügbar unter http://www.bundesbank.de/download/presse/reden/2006/20060110_weber_x1y5.pdf, Stand: 11.05.2009.
  55. 55.
    White, Gerald I./Sondhi, Ashwinpaul C./Fried, Dov: The analysis and use of financial statements, 3. Aufl., New York 2003.Google Scholar
  56. 56.
    Young, David S./Berry, Michael A./Harvey, David W./Page, John R.: Macroeconomic Forces, Systematic Risk, and Financial Variables: An Empirical Investigation, in: Journal of Financial & Quantitative Analysis, 26. Jg. (1991), Heft 4, S. 559 – 564.Google Scholar
  57. 57.
    Zimmermann, Peter: Schätzung und Prognose von Betawerten – Eine Untersuchung am deutschen Aktienmarkt, Bad Soden/Ts 1997.Google Scholar

Copyright information

© Springer Gabler 2012

Authors and Affiliations

  • Heinrich H. Förster
  • Kathrin Tauscher

There are no affiliations available

Personalised recommendations