Advertisement

Controlling & Management

, Volume 56, Issue 6, pp 417–429 | Cite as

Rechnungslegung als Fachsprache in der betrieblichen Kommunikation: Friktionen und Lösungsansätze

  • Barbara E. Weißenberger
  • Gero Holthoff
Wissenschaft
  • 399 Downloads

1. Einleitung

In der Literatur wird Rechnungslegung häufig als ‚Sprache der Wirtschaft‘ bzw. ,language of business’ bezeichnet (vgl. z. B. Davidson/Stickney/Weil 1984, Hirsch 2000, S. 25, Jones 2006, S. 2). Dass es sich hierbei nicht lediglich um eine Metapher handelt, sondern Rechnungslegung in der Tat ein Sprachsystem darstellt, wurde bereits in den 1960er-Jahren in der betriebswirtschaftlichen Forschung thematisiert (vgl. u. a. Bedford/Baladouni 1962, Li 1963, Goldberg 1965, S. 348 ff., Briloff 1967).

Auch heute greifen aktuelle Beiträge die sprachliche Natur der Rechnungslegung auf (vgl. u. a. Ordelheide 2004, Evans 2004, Macintosh 2009), allerdings ohne dass diese linguistische Perspektive in der Forschung bisher vollständig aufgearbeitet worden ist. Diese Forschungslücke gilt es zu adressieren, denn die Betrachtung von Rechnungslegung als Sprache eröffnet bedeutende Perspektiven für das Verständnis betrieblicher Kommunikationsprozesse: Sprache repräsentiert ein fundamentales...

Literatur

  1. 1.
    Adelberg, A. H./Farelly, G. E.: Measuring the - Meaning of Financial Statement Terminology: A Psycholinguistic Approach, in: Accounting and Finance, 29. Jg. (1989), Heft 1, S. 33 – 61.Google Scholar
  2. 2.
    Albach, H.: Innerbetriebliche Lenkpreise als Instrument dezentraler Unternehmensführung, in: Coenenberg, A.G. (Hrsg.): Unternehmensrechnung, München 1976, S. 280 – 305.Google Scholar
  3. 3.
    Anthony, R. N./Reece, J. S.: Management Accounting, 5. Aufl., Homewood 1975.Google Scholar
  4. 4.
    Baker, C. R./Bettner, M. S.: Interpretive and critical research in accounting: a commentary on its absence from mainstream accounting research, in: Critical Perspectives on Accounting, 8 Jg. (1997), Heft 4, S. 293 – 310.Google Scholar
  5. 5.
    Baskerville, R./Evans, L.: The darkening glass: Issues for translation of IFRS, Edinburgh 2011.Google Scholar
  6. 6.
    Baumann, K.-D: Die Verständlichkeit von Fachtexten. Ein komplexer Untersuchungsansatz, in: Fachsprache, 17. Jg. (1995), S. 116 – 126.Google Scholar
  7. 7.
    Baxter, J./Chua, W.  F.: Alternative management accounting research – whence and whither, in: Accounting, Organizations and Society, 28 Jg. (2003), Heft 2-3, S. 97 – 126.Google Scholar
  8. 8.
    Becker, A.: Jenseits des Kerns des Controlling: Management Accounting as Social and Institutional Practice, in: Zeitschrift für Controlling und Management, 48 Jg. (2004), Heft 2, S. 95 – 107.Google Scholar
  9. 9.
    Bedford, N. M./Baladouni, V.: A Communication Theory Approach to Accountancy, in: The Accounting Review, 37 Jg. (1962), Heft 4, S. 650 – 659.Google Scholar
  10. 10.
    Belkaoui, A.: Linguistic relativity in accounting, in: Accounting, Organizations and Society, 3 Jg. (1978), Heft 2, S. 97 – 104.Google Scholar
  11. 11.
    Briloff, A. J.: The Effectiveness of Accounting Communication, New York 1967.Google Scholar
  12. 12.
    Bruner, R. F.: Does M&A Pay? A Survey of Evidence for the Decision-Maker, in: Journal of Applied Finance, 12. Jg. (2002), Heft 1, S. 48 – 69.Google Scholar
  13. 13.
    Bühler, K.: Sprachtheorie. Die Darstellungsfunktion der Sprache, Jena 1934.Google Scholar
  14. 14.
    Bungarten, T.: Kommunikationskonflikte durch Normungen in Fachsprachen, in: von Polenz, P./Erben, J./Goossens, J. (Hrsg.): Sprachnormen. Lösbare und unlösbare Probleme, Tübingen 1986, S. 136 – 145.Google Scholar
  15. 15.
    Busse von Colbe, W.: Konzernabschlüsse, 9. Aufl., Wiesbaden 2010.Google Scholar
  16. 16.
    Chambers, R. J.: Accounting Evaluation and Economic Behaviour, Sydney 1966.Google Scholar
  17. 17.
    Chandler, D., Semiotics, 2. Aufl., London 2007.Google Scholar
  18. 18.
    Coenenberg, A. G./Fischer, T. M./Günther, T.: Kostenrechnung und Kostenanalyse, 7. Aufl., Stuttgart 2009.Google Scholar
  19. 19.
    Davidson, S./Stickney, C. P./Weil, R. L.: Accounting. The language of business, 6. Aufl., Englewood Cliffs 1984.Google Scholar
  20. 20.
    Doupnik, T. S. /Richter, M.: Interpretation of Uncertainty Expressions: a Cross-National Study, in: Accounting, Organizations and Society, 28. Jg. (2003), Heft 1, S. 15 – 36.Google Scholar
  21. 21.
    Drozd, L.: Zum Eineindeutigkeitsprinzip, in: Fachsprache, 1. Jg. (1979), S. 30 – 32.Google Scholar
  22. 22.
    Durocher, S./Gendron, Y.: IFRS: On the Docility of Sophisticated Users in Preserving the Ideal of Comparability, in: European Accounting Review, 20 Jg. (2011), Heft 2, S. 233 – 262.Google Scholar
  23. 23.
    Eco, U.: Zeichen. Einführung in einen Begriff und seine Geschichte, Frankfurt a.M. 1977.Google Scholar
  24. 24.
    Evans, L.: Language, Translation and the Problem of International Accounting Communication, in: Accounting, Auditing & Accountability Journal, 17 Jg. (2004), Heft 2, S. 210 – 248.Google Scholar
  25. 25.
    Evans, L.: Observations on the changing language of accounting, in: Accounting History, 15. Jg. (2010), Heft Nr. 4, S. 439 – 462.Google Scholar
  26. 26.
    Ewert, R./Wagenhofer, A.: Interne Unternehmensrechnung, 7. Aufl., Berlin, Heidelberg 2008.Google Scholar
  27. 27.
    Fraas, C.: Lexikalisch-semantische Eigenschaften von Fachsprachen, in: Hoffmann, L./Kalverkämper, H./Wiegand, H. E. (Hrsg.): Fachsprachen, Berlin, New York 1998, S. 428 – 438.Google Scholar
  28. 28.
    Gloy, K.: Sprachnormen und die Isolierung und Integration von Fachsprachen, in: Hoffmann, L./Kalverkämper, H./Wiegand, H. E. (Hrsg.), Fachsprachen, Berlin, New York 1998, S. 100 – 109.Google Scholar
  29. 29.
    Goetzke, W. S.: Aufgabenanalyse als Grundlage der Gestaltung des Rechnungswesens nicht erwerbswirtschaftlicher Betriebe, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 31. Jg. (1979), Heft 6, S. 517 – 535.Google Scholar
  30. 30.
    Goldberg, L.: An inquiry into the nature of accounting, Iowa City 1965.Google Scholar
  31. 31.
    Gunnarsson, B.-L.: Fachsprachen und soziolinguistische Theorie: Eine Untersuchung über ihre Relevanz für die Fachsprachenforschung, in: Bungarten, T. (Hrsg.), Fachsprachentheorie. Konzeptionen und theoretische Richtungen, Tostedt 1993, S. 618 – 676.Google Scholar
  32. 32.
    Haried, A. A.: The semantic dimensions of financial statements, in: Journal of Accounting Research, 10. Jg. (1972), Heft 2, S. 376 – 391.Google Scholar
  33. 33.
    Hirsch, M. L.: Advanced Management Accounting, 2. Aufl., London 2000.Google Scholar
  34. 34.
    Hoffmann, L.: Kommunikationsmittel Fachsprache, 2. Aufl., Tübingen 1985.Google Scholar
  35. 35.
    Hopper, T./Storey, J./Willmott, H.: Accounting for Accounting: Towards the Development of a Dialectical View, in: Accounting, Organizations and Society, 12. Jg. (1987), Heft 5, S. 437 – 456.Google Scholar
  36. 36.
    Horváth, P.: Controlling, 12. Aufl., München 2011.Google Scholar
  37. 37.
    Horváth, P./Arnaout, A.: Internationale Rechnungslegung und Einheit des Rechnungswesens. State-of-the-Art und Implementierung in der deutschen Praxis, in: Controlling, 9. Jg. (1997), Heft 4, S. 254 – 269.Google Scholar
  38. 38.
    Hronsky, J. F./Houghton, K. A.: The meaning of a defined accounting concept: regulatory changes and the effect on auditor decision making, in: Accounting, Organizations and Society, 26. Jg. (2001), Heft 2, S. 123 – 139.Google Scholar
  39. 39.
    Jakobson, R.: Linguistik und Poetik, in: Ihwe, J. (Hrsg.): Literaturwissenschaft und Linguistik, Frankfurt a. M. 1973, S. 99 – 135.Google Scholar
  40. 40.
    Jakobson, R./Waugh, L. R./Taylor, M.: Die Lautgestalt der Sprache, Berlin, New York 1986.Google Scholar
  41. 41.
    Jones, Michael: Accounting, 2. Aufl., Chichester 2006.Google Scholar
  42. 42.
    Kalverkämper, H. (1998a): Fach und Fachwissen, in: Hoffmann, L./Kalverkämper, H./Wiegand, H. E. (Hrsg.): Fachsprachen, Berlin, New York 1998, S. 1 – 24. Google Scholar
  43. 43.
    Kalverkämper, H. (1998b): Rahmenbedingungen für die Fachkommunikation, in: Hoffmann, L./Kalverkämper, H./Wiegand, H. E. (Hrsg.): Fachsprachen, Berlin, New York 1998, S. 24 – 47.Google Scholar
  44. 44.
    Kristeva, J.: Desire in Language: A Semiotic Approach to Literature and Art, New York 1980.Google Scholar
  45. 45.
    Kronenfeld, D. B.: Language and thought, in: Pütz, M./ Verspoor, M. H. (Hrsg.), Explorations in Linguistic Relativity, Amsterdam 2000, S. 197 – 224Google Scholar
  46. 46.
    Küting, K./Heiden, M.: Zur Systematisierung von Pro-Forma-Kennzahlen. Fortsetzung einer empirischen Bestandsaufnahme, in: Deutsches Steuerrecht, 41. Jg. (2003), Heft 36, S. 1544 – 1552.Google Scholar
  47. 47.
    Laurén, C.: Arbiträre und nicht-arbiträre linguistische Konstituenten der Fachsprache, in: Bungarten, T. (Hrsg.): Fachsprachentheorie. Fachsprachliche Terminologie, Begriffs- und Sachsysteme, Methodologie, Tostedt 1993, S. 495 – 516.Google Scholar
  48. 48.
    Li, D. H.: The Semantic Aspect of Communication Theory and Accountancy, in: Journal of Accounting Research, 1. Jg. (1963), Heft 1, S. 102 – 107.Google Scholar
  49. 49.
    Littleton, A. C.: Value and Price in Accounting, in: The Accounting Review, 4. Jg. (1929), Heft 3, S. 147 – 154.Google Scholar
  50. 50.
    Lorson, P./Schedler, J.: Unternehmenswertorientierung von Unternehmensrechnung, Finanzberichterstattung und Jahresabschlussanalyse, in: Küting, K., Weber, C. P. (Hrsg.): Das Rechnungswesen im Konzern. Vom Financial Accounting zum Business Reporting, Stuttgart 2002, S. 253 – 294.Google Scholar
  51. 51.
    Lucas, H. C. Jr.: Why Information Systems Fail, New York 1975.Google Scholar
  52. 52.
    Lyons, J.:, Einführung in die moderne Linguistik, 8. Aufl., München 1995.Google Scholar
  53. 53.
    Macintosh, N. B.: Accounting, Accountants and Accountability, London 2002.Google Scholar
  54. 54.
    Macintosh, N. B., Accounting and the Truth of Earnings Reports: Philosophical Considerations, in: European Accounting Review, 18. Jg. (2009), Heft 1, S. 141 – 175.Google Scholar
  55. 55.
    Möhn, D.: Fachsprache als Gruppensprache, in: Hoffmann, L./Kalverkämper, H./Wiegand, H. E. (Hrsg.): Fachsprachen, Berlin, New York 1998, S. 150 – 157.Google Scholar
  56. 56.
    Mooney, A.: Language, society and power, 3. Aufl., London 2011.Google Scholar
  57. 57.
    Oliver, B. L.: The semantic differential: A device for measuring the interprofessional communication of selected accounting concepts, in: Journal of Accounting Research, 12. Jg. (1974), Heft 2, S. 299 – 316.Google Scholar
  58. 58.
    Ordelheide, D.: The Politics of Accounting: A Framework, in: Leuz, C./Pfaff, D./Hopwood, A. G. (Hrsg.): The Economics and Politics of Accounting: International Perspectives on Trends, Policy, and Practice, Oxford, New York 2004, S. 269 – 284.Google Scholar
  59. 59.
    Pellens, B./Fülbier, R. U./Gassen, J./Sellhorn, T.: Internationale Rechnungslegung, 8. Aufl., Stuttgart 2011.Google Scholar
  60. 60.
    Pierce, B./O’Dea, T.: Management accounting information and the needs of managers. Perception of managers and accountants compared, in: The British Accounting Review, 35. Jg. (2003), Heft 3, S. 257 – 290.Google Scholar
  61. 61.
    Quist, C.: Semantic features of scientific and technological languages, in: Davidsen-Nielsen, N. (Hrsg.): LSP. Nine studies on language for special purposes, Kopenhagen 1991, S. 24 – 38.Google Scholar
  62. 62.
    Roberts, J./Scapens, R. W.: Accounting Systems and Systems of Accountability – Understanding Accounting Practices in their Organisational Contexts, in: Accounting, Organizations and Society, 10. Jg. (1985), Heft 4, S. 443 – 456.Google Scholar
  63. 63.
    Roelcke, T.: Das Eineindeutigkeitspostulat der lexikalischen Fachsprachensemantik, in: Zeitschrift für germanistische Linguistik, 19. Jg. (1991), Heft 2, S. 194 – 208.Google Scholar
  64. 64.
    Roelcke, T.: Dramatische Kommunikation. Modell und Reflexion bei Dürrenmatt, Handke, Weiss, Berlin, New York 1994.Google Scholar
  65. 65.
    Roelcke, T.: Sprachwissenschaft und Wissenschaftssprache, in: Wiegand, H. E. (Hrsg.): Sprache und Sprachen in den Wissenschaften. Geschichte und Gegenwart, Berlin 1999, S. 595 – 618.Google Scholar
  66. 66.
    Roelcke, T.: Fachsprachen, 3. Aufl., Berlin 2010.Google Scholar
  67. 67.
    Ryan, B./Scapens, R. W./Theobold, M.: Research method and methodology in finance and accounting, 2. Aufl., London 2002.Google Scholar
  68. 68.
    Saussure, F. de: Grundfragen der allgemeinen Sprachwissenschaft, Berlin 1931.Google Scholar
  69. 69.
    Schaeder, B.: Anwendungsmöglichkeiten und bisherige Anwendung von empirischen Erhebungsmethoden in der Fachsprachenforschung, in: Hoffmann, L. Kalverkämper, H./Wiegand, H. E. (Hrsg.): Fachsprachen, Berlin, New York 1998, S. 230 – 240.Google Scholar
  70. 70.
    Schneider, D.: Betriebswirtschaftslehre. Band 2: Rechnungswesen, 2. Aufl., München, Wien 1997.Google Scholar
  71. 71.
    Schröder, H.: Interkulturelle Fachkommunikationsforschung: Aspekte kulturkontrastiver Untersuchungen schriftlicher Wirtschaftskommunikation, in: Bungarten, T. (Hrsg.): Fachsprachentheorie. Fachsprachliche Terminologie, Begriffs- und Sachsysteme, Methodologie, Tostedt 1993, S. 517 – 550.Google Scholar
  72. 72.
    Simons, D./Weißenberger, B. E.: Integration von externer und interner Rechnungslegung. State-of-the-Art und Zukunftsperspektiven nach 15 Jahren betriebswirtschaftlicher Diskussion, in: Die Betriebswirtschaft, 70. Jg. (2010), Heft 4, S. 271 – 280.Google Scholar
  73. 73.
    Weber, R. A./Camerer, C. F.: Cultural Conflict and Merger Failure: An Experimental Approach, in: Management Science, 49. Jg. (2003), Heft 4, S. 400 – 415.Google Scholar
  74. 74.
    Weißenberger, B. E.: Anreizkompatible Erfolgsrechnung im Konzern. Grundmuster und Gestaltungsalternativen, Wiesbaden 2003.Google Scholar
  75. 75.
    Weißenberger, B. E./Angelkort, H.: Integration of financial and management accounting systems: The mediating influence of a consistent financial language on controllership effectiveness, in: Management Accounting Research, 22. Jg. (2011), Heft 3, S. 160 – 180.Google Scholar
  76. 76.
    Weißenberger, B. E./Angelkort, H./Holthoff, G.: MAS Integration and Controllership Effectiveness: Evidence of a Preparer-User Perception Gap, in: Business Research, 5. Jg. (2012), forthcoming.Google Scholar
  77. 77.
    Ziegler, H.: Neuorientierung des internen Rechnungswesens für das Unternehmens-Controlling im Hause Siemens, in: Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 46. Jg. (1994), Heft 2, S. 175 – 188.Google Scholar

Copyright information

© Springer Gabler 2012

Authors and Affiliations

  • Barbara E. Weißenberger
  • Gero Holthoff

There are no affiliations available

Personalised recommendations