Advertisement

Controlling & Management

, Volume 55, Supplement 1, pp 14–17 | Cite as

East meets West – Westliche Controllingsysteme in thailändischen Unternehmen

  • Till Morstadt
THAILAND

Einleitung

Thailand ist ein Land der Gegensätze. So westlich insbesondere Bangkok und die industrialisierten Gegenden teilweise wirken mögen, so sehr sind die Thais in ihrer buddhistischen Kultur verhaftet, was nach wie vor starke Auswirkungen auf die Unternehmensführung und damit auch das Controlling der Unternehmen hat. Um die Abläufe in thailändischen Unternehmen zu verstehen und damit insbesondere als ausländischer Investor die richtigen Schlüsse zu ziehen und Ansätze zu wählen, ist es erforderlich, zunächst die thailändische Kultur und damit auch Unternehmenskultur zumindest in ihren Grundzügen näher zu betrachten.

  • ■ Die kulturellen thailändischen Gegebenheiten hindern teilweise die Implementierung westlicher Controllingstandards erheblich. Ein großer Aufwand an direkter Kontrolle und interkommunikativer Fähigkeiten ist notwendig, um ein Unternehmen unter westlichen Standards zu führen.

  • ■ Die interne Organisationsstruktur traditionell geführter Unternehmen in Thailand basiert auf...

Literatur

  1. 1.
    Auswärtiges Amt: Thailändischer Politik, http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laenderinformationen/Thailand/Innenpolitik.html (Abruf am 13.12.2010).
  2. 2.
    Internationaler Korruptionsindex, www.tansparency.de (Abruf am 13.12.2010).
  3. 3.
    Internationaler Währungsfonds, www.imf.org (Abruf am 13.12.2010).
  4. 4.
    Lorenz, M.: Das Deutsch-Thailändische Wirtschaftsrecht – Grundlagen und Hinweise für den Praktiker, 7. Aufl., Hamburg 2008.Google Scholar
  5. 5.
    Penkae, J.: Rede vor dem Foreign Correspondence Club, September 2007, http://www.oknation.net/blog/canthai/2008/05/27/entry-2 (Abruf am 13.12.2010).

Copyright information

© Gabler Verlag Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

  • Till Morstadt

There are no affiliations available

Personalised recommendations