Advertisement

Controlling & Management

, Volume 56, Issue 2, pp 92–94 | Cite as

Software für das Personalcontrolling

  • Christian Matt
Praxis | Magazin
  • 729 Downloads

IT-Lösungen

Da Personalkosten einen sehr großen Anteil der Gesamtkosten ausmachen, ist das Personalcontrolling heute zu einem wichtigen Gestaltungsfaktor vieler Unternehmen geworden. Dass dem Personalcontrolling vonseiten der Unternehmen ein sehr hoher Stellenwert zugemessen wird, zeigt auch die aktuelle Kienbaum-HR-Trendstudie (vgl. Kienbaum 2011): Mehr als die Hälfte der 198 befragten Personalverantwortlichen schätzte den Stellenwert des HR-Bereichs in ihrem Unternehmen als „hoch“ oder „eher hoch“ ein.

Das Personalcontrolling hat jedoch mehr als nur die Kostenperspektive im Blick. Es versucht, die Entwicklung von Mitarbeitern und deren Rolle innerhalb der Unternehmung transparent zu machen. Hierfür wird eine Vielzahl von Kennzahlen benötigt: Im Rahmen des operativen Personal- oder HR-Controllings sind dies zunächst „harte“ Kennzahlen wie die Mitarbeiteranzahl oder Fluktuationsraten, in Bezug auf das strategische Personalcontrolling aber auch „weiche“ Zahlen wie Motivation und...

Quellen

Copyright information

© Gabler Verlag Wiesbaden GmbH 2012

Authors and Affiliations

  • Christian Matt

There are no affiliations available

Personalised recommendations