Advertisement

Controlling & Management

, Volume 50, Supplement 8, pp 101–106 | Cite as

Industrialisierung von Finanzprozessen

Herausforderungen, Chancen, Vorgehensmodell
  • Jochen Franke
  • Wolfgang König
  • Tim Weitzel
SPEZIALISIERUNG
  • 293 Downloads
  • Während in vielen Branchen im Rahmen des Supply-Chain-Management erhebliche Effizienzpotenziale vor allem durch die Orchestrierung der Güter- und Informationslogistik realisiert werden konnten, finden sich bei Finanzprozessen als typischem Sekundärprozess noch ungenutzte Industrialisierungspotenziale, die mit einem konsequenten Controlling aufgedeckt werden können.

  • Die Financial Chain, die den Fluss der Finanzströme in und zwischen Unternehmen repräsentiert und ein Viertel der gesamten IT-Budgets verbraucht, ist in vielen Branchen noch wenig optimiert.

  • In diesem Beitrag wird ein Vorgehensmodell zur systematischen Industrialisierung von Finanzprozessen vorgestellt. Eine empirische Studie mit Deutschlands 1.000 größten Unternehmen (ohne Banken) belegt die Nützlichkeit des Modells für die Industrialisierung von Finanzprozessen.

  • Für die Qualität der Financial Chain zeigt sich die Bedeutung von Controlling insbesondere in der Dokumentation sowie der quantitativen und...

Literatur

  1. HEWITT, F.: Supply Chain Redesign, in: The International Journal of Logistics Management 5 (2), 1994, S. 1 – 8.Google Scholar
  2. PFAFF, D./SKIERA, B./WEISS, J.: Financial Supply Chain Management, Bonn 2003.Google Scholar
  3. PFAFF, D./SKIERA, B./WEITZEL, T.: Financia Chain-Management: Ein generisches Modell zur Identifikation von Verbesserungspotenzialen, in: Wirtschaftsinformatik 46 (2004) 2, S. 107 – 117.Google Scholar
  4. SKIERA, B./KÖNIG, W./GENSLER, S./WEITZEL, T./BEIMBORN, D./BLUMENBERG, S./FRANKE, J./PFAFF, D.: Financial Chain Management – Prozessanalyse, Effizienzpotenziale und Outsourcing, Norderstedt 2004.Google Scholar
  5. STEVENS, G. C.: Integrating the Supply Chain, in: International Journal of Physical Distribution and Materials Management 19 (8), o. O. 1998, S. 3 – 8.Google Scholar
  6. WEITZEL, T./MARTIN, S./KÖNIG, W.: Straight-Through-Processing auf XMLBasis im Wertpapiergeschäft, in: Wirtschaftsinformatik 45 (2003) 4, S. 409 – 420.Google Scholar

Copyright information

© Springer Gabler 2006

Authors and Affiliations

  • Jochen Franke
    • 1
  • Wolfgang König
    • 1
  • Tim Weitzel
    • 2
  1. 1.Institut für Wirtschaftsinformatik, E-Finance LabJ. W. Goethe-UniversitätFrankfurtDeutschland
  2. 2.Otto-Friedrich-Universität BambergBambergDeutschland

Personalised recommendations