Advertisement

Controlling & Management

, Volume 49, Supplement 9, pp 58–65 | Cite as

Wissensbilanz und Controlling von Strukturkapital – Fallstudie des mittelständischen Maschinenbauunternehmens SiCo GmbH & Co. KG

  • Ralf Dillerup
  • Simone Göttert
  • Corinna Gedeon
BEWERTUNG UND STEUERUNG
  • 241 Downloads

Identifikation und Steuerung immaterieller Werttreiber sind im heutigen Wettbewerbsumfeld entscheidende Erfolgsfaktoren. Ansätze zielen auf die Erstellung von Wissensbilanzen insbesondere bei Großunternehmen ab, der Steuerungsaspekt wird jedoch meist vernachlässigt. Aus diesem Grund entwickelt das Institut für Strategie und Controlling (ISC) der Hochschule Heilbronn in Zusammenarbeit mit mittelständischen Maschinenbauunternehmen und dem Verband Deutscher Maschinenund Anlagenbau (VDMA) ein integriertes Steuerungs- und Bewertungsverfahren. Die Messung intellektuellen Kapitals basiert auf der Erfassung von standardisierten und individuellen Kennzahlen. Anhand einer Fallstudie wird aufgezeigt, wie mit Hilfe von Kennzahlen eine Trendanalyse zur Steuerung und eine Wissensbilanz zur externen Berichterstattung konzipiert werden kann. Zusätzliche individuelle Anpassungen ermöglichen einen Plan-Ist-Vergleich und einen Branchenvergleich. Die Monetarisierung der immateriellen Werttreiber rundet...

Literatur

  1. Alwert, K./Heisig, P./Mertins, K.: Wissensbilanzen – Intellektuelles Kapital erfolgreich nutzen und entwickeln, in: Wissensbilanzen – Intellektuelles Kapital erfolgreich nutzen und entwickeln, Alwert, K./Heisig, P./Mertins, K. (Hrsg.), Berlin 2005.Google Scholar
  2. Daum, J.: Intangible Assets oder die Kunst, Mehrwert zu schaffen, Bonn 2002.Google Scholar
  3. Edvinsson, L./Brünig, G.: Aktivposten Wissenskapital. Unsichtbare Werte bilanzierbar machen, Wiesbaden 2000.Google Scholar
  4. Lev, B./Daum, J.: Intangible Assets: Neue Ansätze für Unternehmenssteuerung und Berichtswesen, in: Neugestaltung der Unternehmensplanung, Horvath, P./Gleich, R. (Hrsg.), Stuttgart 2003, S. 33 – 49.Google Scholar
  5. PwC Deutsche Revision AG (Hrsg.): Immaterielle Werte und andere weiche Faktoren in der Unternehmensberichterstattung – eine Bestandaufnahme, Frankfurt am Main 2003.Google Scholar
  6. Steward, T.: Der vierte Produktionsfaktor. Wachstum und Wettbewerbsvorteile durch Wissensmanagement, München 1998.Google Scholar
  7. Stoi, R.: Controlling von Intangibles. Identifikation und Steuerung der immateriellen Werttreiber, in: Controlling, 15. Jg. (2003), Heft 3/4, S. 175 – 183.Google Scholar
  8. Zellner, M./Büssow, T.:Das Unsichtbare sichtbar machen, in: Harvard Business Manager, 26. Jg. (2004), Heft 9, S. 49 – 57.Google Scholar

Copyright information

© Springer Gabler 2005

Authors and Affiliations

  • Ralf Dillerup
  • Simone Göttert
  • Corinna Gedeon

There are no affiliations available

Personalised recommendations