Advertisement

Deutsche Zeitschrift für Akupunktur

, Volume 52, Issue 4, pp 33–34 | Cite as

Interessanter Fallbericht zur Behandlung einer Facialisparese

  • Gerhard Riehl
Fallberichte | Case Reports

Zusammenfassung

Die Akupunktur wird zur Behandlung der Facialisparese in China recht häufig angewandt, in Deutschland besteht noch eine gewisse Zurückhaltung in der Empfehlung dieser Therapie. Der geschilderte und dokumentierte Fall kann dazu beitragen, die Akupunktur in der Behandlung dieser Erkrankung — auch bei offensichtlich schwierigen Fällen — mit mehr Nachdruck zu empfehlen.

Schlüsselwörter

Facialisparese Akupunktur Ohrakupunktur YNSA RAC Neuralgiezone des Ohres 

An Interesting Case Study: Treatment of Facial Nerve Paresis

Abstract

In China acupuncture is a frequently used tool in the treatment of facial paralysis, quite different from Germany, where patients strive towards acupuncture when the conventional treatment has shown no effects. The case presented may serve as an example of propagating acupuncture in the treatment of facial paralysis, even in quite severe cases.

Keywords

Facial paralysis acupuncture Ear-acupuncture YNSA RAC neuralgic zones of the ear 

Literatur

  1. 1.
    The Academy of Traditional Chinese Medicine. An Outline of Chinese Acupuncture. Beijing, Foreign Languages Press, 1975:262Google Scholar
  2. 2.
    Qiu ML. Chinese Acupuncture and Moxibustion. Edinburgh: Churchill Livingstone, 1993:281Google Scholar
  3. 3.
    Maciocia G. Die Grundlagen der chinesischen Medizin. Kötzting: Verlag für Ganzheitliche Medizin, 1997Google Scholar
  4. 4.
    Riehl G. Nutzung des Ohrsomatotops in der Therapie von Neuralgien und Neuropathien, Dt Ztschr f Akup. 2009; 52,1:30–35CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Strittmatter B., Taschenatlas Ohrakupunktur nach Nogier/Bahr, Stuttgart: Hippokrates, 2001Google Scholar
  6. 6.
    Yamamoto T et al., Yamamoto Neue Schädelakupunktur, Kötzting: Verlag für Ganzheitliche Medizin, 2005Google Scholar
  7. 7.
    Strittmatter B. Das Störfeld in Diagnostik und Therapie. Stuttgart: Hippokrates, 1998Google Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2009

Authors and Affiliations

  1. 1.WilnsdorfDeutschland

Personalised recommendations