Deutsche Zeitschrift für Akupunktur

, Volume 52, Issue 1, pp 79–81 | Cite as

Quo vadis Akupunktur?

Der große Feind der Wahrheit ist oft nicht die Lüge: Überlegt, konstruiert, unehrlich, Sondern der Mythos: Beständig, überzeugend, nicht hinterfragbar
Kommentar | Commentary

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    van Gulik R. Merkwürdige Kriminalfälle des Richter Di. Zürich: Diogenes Verlag; 1998:381Google Scholar
  2. 2.
    Bauer J. Prinzip Menschlichkeit. Hamburg: Hoffmann und Campe; 2006:57Google Scholar
  3. 3.
    Mann F. Die Revolution der Akupunktur. Gießen: AMI Akupunktur Medizin Information; 1999:161Google Scholar
  4. 4.
    Gleditsch J. MAPS MikroAkuPunktSysteme. Stuttgart: Hippokrates Verlag; 2002:94Google Scholar
  5. 5.
    Seem M. Akupunktur und myofasziale Lösung. Uelzen: Medizinisch Literarische Verlagsgesellschaft GmbH; 1999:15Google Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2009

Authors and Affiliations

  1. 1.DassendorfDeutschland

Personalised recommendations