Advertisement

Urologie in der Praxis

, Volume 21, Issue 2, pp 82–82 | Cite as

Erratum zu: Alternative Therapieoptionen zur TUR‑P beim benignen Prostatasyndrom

  • Anja SauckEmail author
Erratum
  • 140 Downloads

Erratum zu:

Urol. Prax. 2019

 https://doi.org/10.1007/s41973-019-0043-1

Die Originalversion dieses Beitrags enthält bedauerlicherweise einige Fehler:

S. 1, linke Spalte, Zeile 1 ff: Anstelle von „Kaum eine urologische Erkrankung verfügt über so unterschiedliche Behandlungsoptionen wie die benigne Prostatahyperplasie (BPH)“ lautet der Satz korrekt „Kaum eine urologische Erkrankung verfügt über so unterschiedliche Behandlungsoptionen wie das benigne Prostatasyndrom (BPS)“.

S. 1, linke Spalte, Zeile 24 ff: Anstelle von „Die ersten Versuche, mittels Lasertechnikapplikation Therapien zu entwickeln, […]“ lautet der Satz korrekt „Die ersten Versuche, mittels Lasertechnologien Therapien zu entwickeln, […]“.

S. 1, mittlere Spalte, Zeile 9: Der korrekte Verweis auf Abbildung lautet: vgl. Abb. 1 („vgl.“ wurde ergänzt).

S. 1, mittlere Spalte, Zeile 12 ff: Anstelle von „Bei diesem Laser ist die Eindringtiefe ins Gewebe, aufgrund der effizienten Wasserabsorption, gering, […]“ lautet der Satz korrekt „Bei dem Laser ist die Eindringtiefe ins Gewebe, aufgrund der effizienten Wasserabsorption, gering, […]“.

S. 1, mittlere Spalte, Zeile 16 ff: Anstelle von „Nachteilig bei diesem Laser ist die Dampfblasenbildung, […]“ lautet der Satz korrekt „Nachteilig bei dieser Wellenlänge ist die Dampfblasenbildung, […]“.

S. 1, mittlere Spalte, Zeile 23 ff: Anstelle von „Den Ho:YAG-Laser kann man bei der Behandlung des BPH als Alternative einsetzen“ lautet der Satz korrekt „Den Ho:YAG-Laser kann man bei der Behandlung der BPS als Alternative einsetzen“.

S. 1, mittlere Spalte, Zeile 35 ff: Anstelle von „Vorteil dieser Form der BPH-Behandlung ist die Möglichkeit der histologischen Gewebeuntersuchung, […]“ lautet der Satz korrekt „Vorteil dieser Form der BPS-Behandlung ist die Möglichkeit der histologischen Gewebeuntersuchung, […]“.

S. 1, mittlere Spalte, Zeile 39 ff: Anstelle von „Im Vergleich zur offenen Prostatektomie hat die Laserenukleation gleich gute Resultate [1]“ lautet der Satz korrekt „Im Vergleich zur offenen Prostataenukleation hat die Laserenukleation gleich gute Resultate [1]“.

S. 1, rechte Spalte, Zeile 5 ff: Anstelle von „Eine kleine Einschränkung für die Anwendung des Lasers bei der Therapie der BPH ist die lange Lernkurve [2]“ lautet der Satz korrekt „Eine kleine Einschränkung für die Anwendung des Lasers bei der Therapie des BPS ist die lange Lernkurve [2]“.

S. 2, mittlere Spalte, Zeile 6 ff: Anstelle von „Bezüglich der Lernkurven bei der Anwendung der Lasertechnik kann gesagt werden, dass jedes operative Verfahren für die BPH-Therapie eine Lernkurve und eine initial verlängerte Operationszeit hat, […]“ lautet der Satz korrekt „Bezüglich der Lernkurven bei der Anwendung der Lasertechnik kann gesagt werden, dass jedes operative Verfahren für die BPS-Therapie eine Lernkurve und eine initial verlängerte Operationszeit hat, […]“.

S. 4, rechte Spalte, Zeile 14 ff: Anstelle von „Einige alternative Therapieverfahren zur Behandlung der symptomatischen Prostatahyperplasie sind jung (Rezüm, Botulinumtoxin) und gelten als klinisch experimentell“ lautet der Satz korrekt „Einige alternative Therapieverfahren zur Behandlung der symptomatischen Prostatavergrösserung sind jung (Rezüm, Botulinumtoxin, Aquaablation) und gelten als klinisch experimentell“.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Austria, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Klinik für Urologie, EBU Certified Training CentreKantonsspital WinterthurWinterthurSchweiz

Personalised recommendations