Advertisement

Editorial

  • Hubert John
  • Isabelle Keller
Editorial
  • 47 Downloads

Editorial

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Das 9. urologische Frühlingssymposium am Kantonsspital Winterthur ist dieses Jahr der Potenz und Fertilität gewidmet.

Die Andrologie, ein Teilgebiet der Urologie, hat durch die Sensibilisierung und Enttabuisierung in der Bevölkerung an Wichtigkeit zugenommen. Die mediale Präsenz des Themas mit Berichten über „aging male“ und Fertilitätseinschränkungen durch abnehmende Spermienqualität sowie die Erwartungshaltung an ein erfülltes Sexualleben bis ins hohe Alter veranlasst Männer, über ihre Beschwerde zu reden und diese abklären zu lassen.

Gerne führen wir Sie durch die wichtigsten praxisrelevanten Aspekte der Andrologie und der Therapiemöglichkeiten bei Impotenz und Infertilität.

Unser Dank gilt dem Springer-Verlag für das Interesse, den Inhalt dieses Symposiums als Themenschwerpunkt in dieser Ausgabe einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei der Lektüre!

Herzliche Grüße

Prof. Dr. med. Hubert John

Chefarzt Klinik für Urologie

Dr. med. Isabelle Keller

Oberärztin Klinik für Urologie

Notes

Interessenkonflikt

H. John und I. Keller geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Austria, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Klinik für Urologie, EBU Certified Training CentreKantonsspital WinterthurWinterthurSchweiz

Personalised recommendations