Orthopädie und Unfallchirurgie

, Volume 8, Issue 2, pp 32–33 | Cite as

Interdisziplinärer Konsens unter Dach und Fach

Neue Leitlinie Spezifischer Kreuzschmerz
  • Bernd Kladny
  • Andreas Halder
  • Stefan Kroppenstedt
Aus unserem Fach Versorgung und Standards

In Ergänzung zur Nationalen Versorgungsleitlinie Nicht-spezifischer Kreuzschmerz initiierte die DGOOC für die DGOU im Jahr 2012 eine Leitlinie Spezifischer Kreuzschmerz. 2013 konstituierte sich dann eine Gruppe aus Vertretern von Fachgesellschaften, die die Wirbelsäule als Organspezialisten im Fokus haben. Zusammen mit Patientenvertretern arbeitete diese Gruppe wiederum unter sachkundiger Einbindung von Vertretern der AWMF und an der Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen beteiligter Berufsgruppen an der Erstellung einer Leitlinie Spezifischer Kreuzschmerz. Jetzt ist diese fertig.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Bernd Kladny
    • 1
  • Andreas Halder
    • 2
  • Stefan Kroppenstedt
    • 3
  1. 1.HerzogenaurachDeutschland
  2. 2.Klinik für Operative OrthopädieSana Kliniken SommerfeldBerlinDeutschland
  3. 3.Klinik für WirbelsäulenchirurgieSana Kliniken SommerfeldNeuruppinDeutschland

Personalised recommendations