Advertisement

Orthopädie und Unfallchirurgie

, Volume 8, Issue 2, pp 24–26 | Cite as

10 Jahre DGOU

Warum 2008 eine neue Fachgesellschaft gegründet wurde
  • Springer Medizin
Aus unserem Fach Berufspolitik
  • 9 Downloads

10 Jahre ist es her, dass sich DGOOC und DGU vereinigten. Bereits 2005 gestalteten Orthopäden und Unfallchirurgen ihren ersten gemeinsamen Kongress. Die Gründung der DGOU am 8. Juli 2008 war ein wichtiger formaler Schritt, um eine fachliche Vertretung für den neuen gemeinsamen Facharzt zu schaffen. Die damaligen Präsidenten Prof. Joachim Grifka (DGOOC) und Prof. Axel Ekkernkamp (DGU) berichten von den Erwartungen an diesen Zusammenschluss und der Erfüllung eines Traums.

Welche Notwendigkeiten führten zu einer gemeinsamen Fachgesellschaft?

Prof. Axel Ekkernkamp:Die DGU hatte bereits im Jahre 2000 in Hannover beschlossen, sich für den gemeinsamen Facharzt Orthopädie und Unfallchirurgie einzusetzen. Auf Ebene der (Landes-)Ärztekammern einigte man sich auf Richtlinien, sodass besonders in Süddeutschland die neue Facharztbezeichnung relativ rasch erworben werden konnte. Im Sommer 2006 traf ich mich mit Joachim Grifka zur Perspektivplanung. Wir kannten uns bereits aus der gemeinsamen...

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Springer Medizin

There are no affiliations available

Personalised recommendations