Advertisement

ATZextra

, Volume 21, Supplement 2, pp 46–51 | Cite as

Neue Methode zur effizienten Parametrierung von MKS-Fahrzeugmodellen

  • Peter Rettweiler
  • Robin Krings
  • Lutz Eckstein
Simulation und Berechnung Mehrkörpersimulation
  • 101 Downloads

Literaturhinweise

  1. [1]
    Schramm, D.; Hiller, M.; Bardini, R.: Modellbildung und Simulation der Dynamik von Kraftfahrzeugen. Berlin, Heidelberg: Springer, 2010CrossRefGoogle Scholar
  2. [2]
    Eckstein, L.; Hesse, L.; Rettweiler, P.: Auslegung der Hinterachse des Forschungsfahrzeugs SpeedE. In: ATZ 114 (2012), Nr. 7, S. 584–588Google Scholar
  3. [3]
    Niersmann, A.: Modellbasierte Fahrwerkauslegung und -optimierung. Braunschweig, Technische Universität, Dissertation, 2012Google Scholar
  4. [4]
    Goertz, H.: Identifikation von Fahrzeugträgheitsparametern in Fahrversuchen und auf Prüfständen. Aachen, RWTH Aachen, Dissertation, 2007Google Scholar
  5. [5]
    Pacejka, H.-B., Bakker, E.: The Magic Formula Tyre Model. In: Vehicle System Dynamics, Volume 21, 1993Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Peter Rettweiler
    • 1
  • Robin Krings
    • 2
  • Lutz Eckstein
    • 2
  1. 1.Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen mbH Aachen (fka)AachenDeutschland
  2. 2.RWTH Aachen UniversityAachenDeutschland

Personalised recommendations