Advertisement

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift

, Volume 114, Issue 7–8, pp 606–611 | Cite as

Entwicklung Eines Heckgetriebenen 800-V-Elektrofahrzeugs

  • Armin Engstle
  • Mathias Deiml
  • Martin Schlecker
  • Anton Angermaier
Entwicklung Antriebsstrang

Zur Darstellung sportlicher und leistungsstarker Elektrofahrzeuge ist die Anhebung des Spannungsniveaus im Traktionsbordnetz eine ebenso naheliegende wie sinnvolle Entwicklungsrichtung. Deshalb entwickeln Ingenieure von AVL einen elektrischen Antriebsstrang auf Basis der 1200-V-IGBT-Technik für das Elektroautokonzept Coup-e 800. Als Fahrzeugplattform zur Integration des Antriebs sowie zum Nachweis der Praxistauglichkeit wird ein Mercedes-Benz C-Klasse-Coupé verwendet.

Motivation

Die durchschnittliche Antriebsleistung eines im ersten Halbjahr 2011 in Deutschland verkauften (konventionellen) Neuwagens lag bei knapp 100 kW [1]. Dieser Kundenwunsch nach sportlichen, leistungsstarken und dynamischen Fahrzeugkonzepten wird auch bei (künftigen) Elektrofahrzeugen anhalten. Ein Beispiel dafür ist der Tesla Model S, der eine maximale Antriebsleistung von 270 kW anbietet [2].

Beim Einsatz der üblichen 600-V-IGBT-Technik führt die Darstellung elektrischer Antriebsleistungen über 100 kW zu...

Literaturhinweise

  1. [1]
    Ruhkamp, C.: Mehr Pferdestärken denn je. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30.07.2011, Nr. 175, S. 16Google Scholar
  2. [2]
    Wilms, J.: Smartphone auf Rädern. In: Neue Energie 11/2011, S. 66/67Google Scholar
  3. [3]
    Herb, F.: Alterungsmechanismen in Lithium-Ionen-Batterien und PEM-Brennstoffzellen und deren Einfluss auf die Eigenschaften von daraus bestehenden Hybrid-Systemen. Dissertation, Universität Ulm, 2010, S. 46 ff.Google Scholar
  4. [4]
    Krüger, R.: Ganzheitliche Sicherheitsbetrachtung am Beispiel von E-Fahrzeugen. In: Safety in Transportation — SiT, Workshop, Braunschweig, Tagungsbericht/Präsentation, 2011, S. 19Google Scholar
  5. [5]
    Schäfer, H.: Die Integration elektrischer Achsantriebe in Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Vortrag, VDI-Wissensforum, S. 10Google Scholar
  6. [6]
    Heckenberger, Th.: Kühlung von Li-Ionen-Batterien — mehr als nur eine weitere Kühlungsaufgabe. In: Behr Technischer Pressetag 2009, S. 6Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Armin Engstle
    • 1
  • Mathias Deiml
    • 1
  • Martin Schlecker
    • 1
  • Anton Angermaier
    • 1
  1. 1.AVL Software and FunctionsRegensburgDeutschland

Personalised recommendations