Advertisement

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift

, Volume 114, Issue 4, pp 306–311 | Cite as

Gefährliches Datenleck

  • Andreas Burkert
Entwicklung Report

Seit die ersten Fahrzeuge über moderne IT-Systeme verfügen und untereinander wie auch mit immobilen Einheiten kommunizieren, ist die Sicherheit personenbezogener Daten in Gefahr. Dazu müssen sich heute nicht einmal Datendiebe ins System einloggen. Je undefinierter das Pflichtenheft auf das Thema Datensicherheit eingeht, umso freizügiger gibt ein Automobil seine Daten preis.

UNVERSCHLÜSSELTE ÜBERMITTLUNG

Während Casey Halverson mit seinem Nissan Leaf, durch die Straßen fährt, lässt er sich seine genauen Positionsdaten und die Fahreigenschaften seines Elektroautos vorlesen. Er nutzt dazu einen RSS-Feed, den er über die Multimediaeinheit des Fahrzeugs abruft. Zeit zum Mitschreiben bleibt nicht. Dafür kann der US-amerikanische Blogger die Angaben später auf der Nissan-Homepage nachlesen — inklusive der gefahrenen Geschwindigkeit und anderer persönlicher Daten. Den Dienst Carwings bietet der japanische Autohersteller Nissan seinen Leaf-Kunden, um ihnen unter anderem Tipps für ein...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Andreas Burkert

There are no affiliations available

Personalised recommendations