Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 79, Issue 5, pp 38–41 | Cite as

Produkte

  • Mathias Heerwagen
  • Thomas Schneider
Aktuell
  • 161 Downloads

Mercedes-AMG | G-Klasse Topmodell mit neuem V8-Motor

Die Mercedes-Benz G-Klasse erhält im Rahmen der Runderneuerung in der vorläufigen Top-Variante AMG G 63 einen neuen Achtzylindermotor. Den 5,5-l-V8- Biturbo-Ottomotor ersetzt eine modifizierte Variante des bereits aus AMG-Varianten der C- und E-Klasse bekannten 4-l-V8 mit heißem V. Die beiden Abgasturbolader sind hier nicht außen an den Zylinderbänken, sondern dazwischen im Zylinder-V untergebracht. Vorteile sind laut AMG kompaktere Abmessungen, ein spontaneres Ansprechverhalten der Twin-Scroll-Turbolader und geringere Abgasemissionen durch eine bessere Anströmung der motornahen Katalysatoren. Weitere Merkmale sind eine strahlgeführte Benzindirekteinspritzung mit Piezoinjektoren, ein Vollaluminium-Kurbelgehäuse, Vierventiltechnik mit Nockenwellenverstellung sowie eine Start-Stopp- und Segel-Funktion. Die Zylinderabschaltung legt im Teillastbereich zwischen 1000 und 3250/min die Zylinder zwei, drei, fünf und acht still. Im G 63...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.WiesbadenGermany
  2. 2.WiesbadenGermany

Personalised recommendations