Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 79, Issue 5, pp 76–81 | Cite as

Kraftstoffkennzahlen zur Beschreibung von Vorentflammung in Ottomotoren

  • Jörg Dedl
  • Bernhard Geringer
  • Oguz Budak
  • Stefan Pischinger
Forschung

Moderne Downsizing-Ottomotoren zeigen aufgrund der zunehmenden Leistungsdichte der Aggregate speziell im unteren Drehmomentbereich sporadisch auftretende Verbrennungsanomalien, sogenannte Vorentflammungen. Neben einer Vielzahl an inner- beziehungsweise außermotorischen Ursachen der Vorentflammung spielt der Kraftstoff in diesem Zusammenhang eine wesentliche Rolle. An der TU Wien und der RWTH Aachen wurden im Zuge eines kooperativen FVV-Vorhabens zwei experimentelle Methoden entwickelt, welche die Vorentflammungsresistenz eines Kraftstoffs infolge thermodynamisch kritischer Bedingungen in der Gasphase bewerten.

1 Motivation

Bei Ottomotoren hat sich die Kombination aus Direkteinspritzung, Downsizing und Aufladung in den vergangenen Jahren als weltweit einsetzbare Technologie zur Erzielung der geforderten Verbrauchsminderung durchgesetzt. Auch die Verwendung biogener Kraftstoffe bietet ein signifikantes Potenzial zur weiteren CO2-Reduktion und gerät zunehmend in den Fokus der Forschung...

Notes

Danke

Dieser Beitrag ist das Resultat einer abgeschlossenen Forschungsaufgabe der Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen e. V. (FVV, Frankfurt), welche am Institut für Fahrzeugantriebe und Automobiltechnik der TU Wien unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Bernhard Geringer sowie am Lehrstuhl für Verbrennungskraftmaschinen der RWTH Aachen unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Stefan Pischinger bearbeitet wurde. Dank gilt der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V., der FVV, dem Fachverband der Fahrzeugindustrie Österreichs, der Südzucker AG sowie Rofa Wien für die finanzielle Förderung und der OMV AG für die Bereitstellung der umfassenden Kraftstoffmatrix. Des Weiteren gilt der Dank Prof. Alexander Heufer, Juniorprofessor für Physikalisch-Chemische Grundlagen der Verbrennung an der RWTH Aachen, für dessen fachliche Unterstützung und Mitwirkung sowie Dr.-Ing. Ulrich Kramer für die Leitung des begleitenden FVV-Arbeitskreises.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  • Jörg Dedl
    • 1
  • Bernhard Geringer
    • 2
  • Oguz Budak
    • 3
  • Stefan Pischinger
    • 4
  1. 1.WiesbadenGermany
  2. 2.WiesbadenGermany
  3. 3.WiesbadenGermany
  4. 4.WiesbadenGermany

Personalised recommendations