Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 74, Issue 12, pp 924–925 | Cite as

Personen + Unternehmen

Aktuell
  • 105 Downloads

ThyssenKrupp / Neues Werk für Zylinderkopfhauben

Mit der Gründung des Unternehmens ThyssenKrupp Valvetrain in Ilsenburg in Sachsen-Anhalt hat ThyssenKrupp dort kürzlich auch ein neues Werk zur Herstellung von Zylinderkopfhauben in Betrieb genommen. An der offiziellen Werkseröffnung Ende August nahm unter anderem auch der Vorstandsvorsitzende von ThyssenKrupp, Dr. Heinrich Hiesinger, teil. In dem Produktionswerk können dem Hersteller zufolge künftig bis zu einer Million Hauben-module im Jahr gefertigt werden. Anlass für die Gründung der neuen Gesellschaft und die Eröffnung der neuen Produktionsstätte sind Weiterentwicklungen auf dem Gebiet der Nockenwellentechnik. So setzt der Zulieferer nun Verfahren ein, bei denen die Nockenwellen und weitere Montagekomponenten in der geschlossenen Zylinderkopfhaube montiert werden. Damit kann das Unternehmen ein komplettes Ventiltriebsmodul liefern.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Personalised recommendations