Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 74, Issue 1, pp 60–64 | Cite as

Die Entwicklung der Abgasanlage des Mercedes-Benz SL

  • Timo Schmidt
  • Andreas Böhringer
  • Rolf Merz
  • Sascha Rossa
Entwicklung Entwicklungsmethoden
  • 187 Downloads

Die Daimler AG hat bei der Entwicklung der Abgasanlagen des neuen Mercedes-Benz SL durch konsequente Anwendung von CAE-Methoden mehrere Hardwareschleifen eingespart. Dank eines dreistufigen integrierten Entwicklungsprozesses konnten die Akustik, die Festigkeit und der Ladungswechsel mit deutlich weniger Kosten- und Zeitaufwand als bisher optimiert werden.

Motivation

Seit Generationen erfüllt der Mercedes-Benz SL die Ansprüche an offenes sportliches Fahren im Einklang mit herausragendem Komfort. Aus dieser Tradition und den Anforderungen der neuen leistungsstärkeren und effizienteren Motorengeneration ergaben sich die Leitplanken zur Entwicklung der Abgasanlagen. Bereits zu Beginn der Entwicklungsphase galt es, die CAE-Methoden miteinander zu kombinieren, um frühzeitig einen hohen Reifegrad zu erreichen. Im Folgenden wird auf diesen integrierten Entwicklungsprozess eingegangen und aufgezeigt, wie mit modernen Methoden Entwicklungsressourcen geschont werden, ➊

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Timo Schmidt
    • 1
  • Andreas Böhringer
    • 1
  • Rolf Merz
    • 2
  • Sascha Rossa
    • 2
  1. 1.Daimler AGSindelfingenDeutschland
  2. 2.Daimler AGStuttgartDeutschland

Personalised recommendations