Advertisement

adhäsion KLEBEN & DICHTEN

, Volume 62, Issue 5, pp 16–21 | Cite as

Leistungssteigerung beim Stranggießen von Stahl durch Klebtechnik

  • Claudio Corbisieri
  • Dominik Stapf
  • Pierre Jousset
  • Gion Andrea Barandun
  • Oliver Mathews
  • Stephan Feldhaus
Titel Kleben in Hochtemperaturanwendungen
  • 60 Downloads

Der Kostendruck in der Stahlindustrie ist hoch. Um in diesem von Überkapazitäten geprägten Markt nachhaltig produzieren zu können, steht insbesondere bei einfachen Stahlgütern die Steigerung der Produktivität im Vordergrund. Hier kommen innovative Klebverbindungen ins Spiel.

Einleitung

Beim Stranggießen wird der flüssige Stahl zu Halbzeugen wie Brammen, Vorblöcken und Knüppeln vergossen. Insbesondere bei letzteren kleinen Formaten steht aktuell eine Steigerung der Gießgeschwindigkeit im Fokus der Entwicklungen. Beim kontinuierlichen Stranggießen von Stahl wird — wie in Bild 1dargestellt — der flüssige Stahl aus der Pfanne über den Verteiler in die Kokille gegossen. In der Kokille finden die Formgebung des flüssigen Stahls und die Primärerstarrung statt. Letztere dient dazu, eine erste Strangschale zu bilden, die stark genug ist, um den im Inneren noch flüssigen Strang nach unten aus der Kokille abziehen zu können. Die Kokille besteht beim Gießen von Knüppeln aus einem Kupferrohr, das...

Notes

Dank

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Institut für Energiesysteme und Fluid- Engineering (IEFE) der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften durchgeführt. Dank des umfassenden Beitrags zur Kühlungsoptimierung mittels innovativer Oberflächenmodifikationen konnte die Einsatzzeit der Kokille wesentlich erhöht werden. Die Verfasser danken den Projektpartnern der ZHAW und freuen sich auf weitere, spannende Zusammenarbeit. Unser Dank gilt auch der Kommission für Technologie und Innovation KTI (neu Innosuisse), welche dieses Projekt (KTI-Nr. 17806) als Fördergeber unterstützt hat.

Literaturhinweise

  1. /1/.
    Skript Kunststofftechnik 5 — Rechnergestützte Bauteilauslegung, ein Lehrmittel der HSR Hochschule für Technik Rapperswil, 2015Google Scholar
  2. /2/.
    Sharcnet — Neo-Hookean Hyperelasticity, 2018, www.sharcnet.ca/Software/Ansys/16.2.3/en-us/help/ans_mat/aQw8sq22dldm.html
  3. /3/.
    CADFEM Wiki - Hourglassing, 2018, www.cae-wiki.info/wikiplus/index.php/Hourglassing

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2018

Authors and Affiliations

  • Claudio Corbisieri
    • 1
  • Dominik Stapf
    • 1
  • Pierre Jousset
    • 1
  • Gion Andrea Barandun
    • 1
  • Oliver Mathews
    • 2
  • Stephan Feldhaus
    • 2
  1. 1.IWK Institut für Werkstofftechnik und KunststoffverarbeitungRapperswil SGSchweiz
  2. 2.SMS Concast AGZürichSchweiz

Personalised recommendations