adhäsion KLEBEN & DICHTEN

, Volume 62, Issue 5, pp 16–21 | Cite as

Leistungssteigerung beim Stranggießen von Stahl durch Klebtechnik

  • Claudio Corbisieri
  • Dominik Stapf
  • Pierre Jousset
  • Gion Andrea Barandun
  • Oliver Mathews
  • Stephan Feldhaus
Titel Kleben in Hochtemperaturanwendungen

Notes

Dank

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Institut für Energiesysteme und Fluid- Engineering (IEFE) der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften durchgeführt. Dank des umfassenden Beitrags zur Kühlungsoptimierung mittels innovativer Oberflächenmodifikationen konnte die Einsatzzeit der Kokille wesentlich erhöht werden. Die Verfasser danken den Projektpartnern der ZHAW und freuen sich auf weitere, spannende Zusammenarbeit. Unser Dank gilt auch der Kommission für Technologie und Innovation KTI (neu Innosuisse), welche dieses Projekt (KTI-Nr. 17806) als Fördergeber unterstützt hat.

Literaturhinweise

  1. /1/.
    Skript Kunststofftechnik 5 — Rechnergestützte Bauteilauslegung, ein Lehrmittel der HSR Hochschule für Technik Rapperswil, 2015Google Scholar
  2. /2/.
    Sharcnet — Neo-Hookean Hyperelasticity, 2018, www.sharcnet.ca/Software/Ansys/16.2.3/en-us/help/ans_mat/aQw8sq22dldm.html
  3. /3/.
    CADFEM Wiki - Hourglassing, 2018, www.cae-wiki.info/wikiplus/index.php/Hourglassing

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2018

Authors and Affiliations

  • Claudio Corbisieri
    • 1
  • Dominik Stapf
    • 2
  • Pierre Jousset
    • 3
  • Gion Andrea Barandun
    • 4
  • Oliver Mathews
    • 5
  • Stephan Feldhaus
    • 6
  1. 1.HSR Hochschule für Technik RapperswilSchweiz
  2. 2.Prüftechnik am IWKDeutschland
  3. 3.IWK den Fachbereich VerbindungstechnikDeutschland
  4. 4.IWK den Fachbereich Faserverbundtechnik und LeichtbauDeutschland
  5. 5.SMS Concast AGZürich tätigDeutschland
  6. 6.SMS Concast AGZürichDeutschland

Personalised recommendations