Call for abstracts

Deutscher Rheumatologiekongress 2021

Der Deutsche Rheumatologiekongress findet vom 15. bis 18. September 2021 in Nürnberg statt.

Die Schwerpunkte des diesjährigen Kongresses sind:

  • Herausforderungen der Entzündungshemmung in Zeiten der Viruspandemie

  • Neue Konzepte in der molekularen und bildgebenden Diagnostik rheumatischer Erkrankungen

  • Neue Behandlungskonzepte

Herzlich sind Sie dazu eingeladen, Ihre Abstracts einzureichen. Die Beiträge können aus allen Themenbereichen der klinischen und experimentellen Rheumatologie, der Kinderrheumatologie oder der Versorgungsforschung stammen oder auch rheumaorthopädische Fragestellungen behandeln.

Es ist vorgesehen, dass herausragende Beiträge zusätzlich als Vortrag präsentiert werden.

figure1

Ihre Abstracts

  • sollten zwischen 250 und maximal 350 Wörter umfassen

  • sollten in deutscher oder englischer Sprache verfasst sein

  • werden in einem anonymisierten Verfahren durch das Abstract-Komitee begutachtet

  • können über die Internetseite www.dgrh-kongress.de eingereicht werden.

Alle Hinweise zum Prozedere sowie die Regeln zu Inhalt, Gestaltung und Beurteilung können Sie auf der Kongresshomepage unter www.dgrh-kongress.de nachlesen.

Einsendeschluss für die Abstracts ist der 31. März 2021. Bitte beachten Sie, dass diese Frist nicht verlängert wird!

Das Vorprogramm wird voraussichtlich im April 2021 im Internet veröffentlicht werden.

Nach Informationen der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh), der Deutschen Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie (DGORh) und der Gesellschaft für Kinder- und Jugendrheumatologie (GKJR)

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Redaktion Facharztmagazine.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Facharztmagazine, R. Deutscher Rheumatologiekongress 2021. Pädiatrie 33, 21 (2021). https://doi.org/10.1007/s15014-021-3696-3

Download citation