Advertisement

Pädiatrie

, Volume 31, Issue 3, pp 18–19 | Cite as

Hinter generalisierten Muskelkontraktionen kann eine Molybdän-Kofaktor-Defizienz stecken!

  • Thomas Hoppen
Literatur kompakt
  • 16 Downloads

Eine japanische Arbeitsgruppe berichtet von zwei Patientinnen Anfang und Mitte 20 Jahre mit einer Molybdän-Kofaktor-Defizienz, einer seltenen Stoffwechselerkrankung mit generalisierten Muskelkontraktionen.

Literatur

  1. Yoshimura A et al. The persistent generalized muscle contraction in siblings with molybdenum cofactor deficiency type A. Neuropediatrics 2019;50(2):126–9CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Thomas Hoppen
    • 1
  1. 1.

Personalised recommendations