hautnah dermatologie

, Volume 34, Issue 2, pp 8–8 | Cite as

Auflösung

Onychodystrophia mediana canaliformis

  • Thomas Jansen
Blickdiagnose
  • 45 Downloads

© T. Jansen

Die Diagnose lautete Onychodystrophia mediana canaliformis.

Diagnose und Ätiologie

Das Krankheitsbild unklarer Ätiologie wurde erstmals 1928 von dem deutschen Dermatologen Julius Heller beschrieben. Derartige Nagelveränderungen entstehen sowohl ein- als auch beidseitig. Eine familiäre Häufung wurde beobachtet. Nach monate- bis jahrelangen Verläufen kommen spontane Rückbildungen vor, jedoch sind Rezidive häufig. Wahrscheinlich handelt es sich um eine durch wiederholte traumatische Einwirkung bedingte kanalförmige Nagelveränderung, für die Tic-artige oder gewohnheitsmäßige Manipulationen im Bereich des proximalen Nagelfalzes des Daumens verantwortlich gemacht werden.

Therapie

Bei ausgeprägter klinischer Symptomatik und Therapieresistenz sowie Verdacht auf psychische Komorbidität sollte eine Vorstellung beim psychiatrischen Fachkollegen erwogen werden.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Thomas Jansen
    • 1
  1. 1.BochumDeutschland

Personalised recommendations