Kurz notiert

Hohe Persistenzraten unter Dupilumab

Eine multizentrische, retrospektive Beobachtungsstudie mit 240 Teilnehmern hat die Therapietreue unter Dupilumab (Dupixent®) bei Patienten mit atopischer Dermatitis (AD) bestätigt. Nach 20 Monaten behielten 94% der Dupilumab-Patienten die Behandlung bei. Unter den systemischen Vergleichstherapien waren es dagegen nur 37% für Ciclosporin A [1]. Die Ergebnisse stehen im Einklang mit den Daten aus dem TREATgermany-Register [2], die eine Verbesserung des Ekzembereichs- und Schweregradindex (EASI), des Juckreizes und der Schlafstörungen 6 Monate nach Therapiebeginn unter Dupilumab zeigten.

Seit dem 25. November 2020 ist Dupilumab neben der Therapie von Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren ebenfalls für eine systemische Therapie von schwerer AD bei Kindern (6-11 Jahren) zugelassen.

Quellen: [1] Pereyra-Rodriguez JJ et al. Br J Dermatol. 2020; 184:175-76 [2] Abraham, S et al. Br J Dermatol. 2020; 183:382-384; Nach Informationen von Sanofi

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Redaktion Facharztmagazine.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Facharztmagazine, R. Kurz notiert. MMW - Fortschritte der Medizin 163, 58 (2021). https://doi.org/10.1007/s15006-021-9579-2

Download citation