Kurz notiert

HIV-Therapie mit nur noch zwei Medikamenten

ViiV Healthcare gibt bekannt, dass das Therapieregime aus Dolutegravir/Lamivudin (Dovato®) der Effektivität des etablierten Tenofoviralafenamid(TAF)-basierten s bei virologisch supprimierten HIV-1 infizierten Erwachsenen gleichkommt und eine Umstellung unbedenklich ist.

In der randomisierten, multizentrischen Phase-III-Studie TANGO wurde über die bisherige zweijährige Laufzeit bei keinem Teilnehmer ein virologisches Versagen (HIV-1 RNA ≥ 50 Kopien/ml) nach Umstellung auf das Zwei-Komponenten-Regime festgestellt (0/369, 0%). Unter Fortführung des TAF-basierten Drei-Medikamenten-Regimes wurde bei drei Teilnehmern ein virologisches Versagen protokolliert (3/372, < 1%).

Kein Teilnehmer entwickelte bei Versagen Resistenzmutationen.

Quelle: Nach Informationen von ViiV Healthcare

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Redaktion Facharztmagazine.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Facharztmagazine, R. Kurz notiert. MMW - Fortschritte der Medizin 163, 72 (2021). https://doi.org/10.1007/s15006-021-9541-3

Download citation