HER2-positives Mammakarzinom

ADC überzeugt durch hohe Wirksamkeit

Mit Trastuzumab Deruxtecan (T-DXd) wurde ein neues Antikörper-Wirkstoff-Konjugat (ADC) entwickelt, das bei intensiv vorbehandelten Frauen mit metastasiertem HER2-positivem Brustkrebs in der Studie DESTINY-Breast01 durch eine anhaltend hohe Effektivität überzeugt.

Mittlerweile werden die Patientinnen seit 20,5 Monaten nachbeobachtet [Modi S et al. SABCS. 2020;Poster PD3-06]. Die aktuellen Ergebnisse nach einem 9,5 Monate längeren Follow-up sind sogar noch besser als frühere Daten, betonte Fabrice André, Villjuif, Frankreich: So liegt der Median für das progressionsfreie Überleben (PFS) unter T-DXd inzwischen bei 19,4 Monaten. Die Ansprechrate ist mit 61,4 % weiterhin auf hohem Niveau; 12 Teilnehmerinnen sprachen mit einer kompletten Remission an. Die Ansprechdauer verlängerte sich von median 14,8 Monaten bei erster Analyse auf 20,8 Monate im Studien-Update. Das Intervall bis zum Ansprechen ist mit median nur 1,6 Monaten kurz. Das mediane Gesamtüberleben beträgt 24,8 Monate. André bezeichnete die Verträglichkeit von T-DXd als insgesamt günstig und übereinstimmend mit den früheren Daten. Bei längerer Therapiedauer waren nur noch selten Abbrüche zu verzeichnen.

Die neuen Anti-HER2-Therapeutika wie T-DXd haben sich selbst bei ZNS-Metastasierung als hoch effektiv erwiesen und werden die Therapiesequenz beim HER2-positiven Brustkrebs verändern, so Pierfranco Conte, Padua, Italien.

Virtuelle Pressekonferenz "Improving Outcome in HER2 Positive Breast Cancer Treatment" im Rahmen des SABCS 2020, 10. Dezember 2020; Veranstalter: Daiichi Sankyo Deutschland

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Dr. med. Katharina Arnheim.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Arnheim, K. ADC überzeugt durch hohe Wirksamkeit. InFo Hämatol Onkol 24, 64 (2021). https://doi.org/10.1007/s15004-021-8529-6

Download citation