InFo Onkologie

, Volume 21, Issue 3, pp 48–48 | Cite as

40 Jahre Tumorzentrum München (TZM)

  • Moritz Borchers
kurz notiert
  • 14 Downloads

Seit Gründung im Herbst 1976 versteht sich das TZM als eine Dienstleistungs- und Serviceeinrichtung rund um die Hämatoonkologie in der Region München und Oberbayern. Das Besondere: Das TZM organisiert, erstellt und veröffentlicht mithilfe von 18 Fach- und Projektgruppen nicht nur Fortbildungen und Therapieempfehlungen für Behandler („blaue Manuale“), sondern hält auch Angebote direkt für Patienten bereit. Dazu gehört der jährlich im April angebotene Patiententag oder auch die in Kooperation mit der Bayerischen Krebsgesellschaft unterhaltene Krebsberatungsstelle, die speziell psychoonkologische und psychosoziale Beratung anbietet. Münchner Besonderheiten sind eine eigene Ernährungsberatung bei Krebs und die evidenzbasierte Beratung zu komplementärmedizinischen Angeboten.

Ein Schwerpunkt dieser patientenzentrierten Angebote ist letztlich die (Sekundär-/Tertiär-)Prävention von Krebs, ein Thema das dem geschäftsführenden Koordinator Prof. Dr. Volkmar Nüssler besonders am Herzen liegt: „Die positiven Effekte von Lebensstilfaktoren wie Bewegung und Ernährung werden immer noch unterschätzt. Dem wollen wir am TZM entgegen wirken!“

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Moritz Borchers
    • 1
  1. 1.

Personalised recommendations