Advertisement

der junge zahnarzt

, Volume 10, Issue 2, pp 24–31 | Cite as

Gesund im und fürs Team

topthema
  • 39 Downloads

Zahnärzte sind körperlich und psychisch stark belastet - das wissen Sie vermutlich selbst am besten. Doch wie bleiben junge Zahnmediziner trotzdem gesund? Welche Vorschriften gelten und welche Zusatzangebote sind sinnvoll? Wie kann man sich und das Team motivieren, fit und gesund zu leben?

Über Rankings kann man verschiedener Meinung sein, insbesondere, wenn sie aus ausländischen Quellen stammen und damit nicht automatisch auf einheimische Verhältnisse übertragen werden können. Dennoch hat eine Datenauswertung des amerikanischen Occupational Information Network hierzulande für mediale Aufmerksamkeit gesorgt. Das O*NET genannte System listet 974 Berufsgruppen und klassifiziert sie nach beruflichen Fähigkeiten und Anforderungen. In einer speziellen Analyse wertete die Website IFL Science vor zwei Jahren 47 Berufe bezüglich ihres Gesundheitsrisikos [1]. Unter den Top 5 sind vier Berufe aus dem zahnärztlichen Wirkungsbereich: Platz 1: Dentalhygieniker, Platz 2: Zahnarzt, Platz 4:...

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Personalised recommendations