Advertisement

Sozial Extra

, Volume 42, Issue 2, pp 6–7 | Cite as

Soziale Arbeit im Kinderschutz

Eine kritische Standortanalyse
  • Verena Klomann
  • Regina Rätz
Durchblick Sozialpädagogische Kinderschutzarbeit
  • 276 Downloads

Warum ein Schwerpunkt zu „Sozialpädagogischer Kinderschutzarbeit“? Die Antwort ist klar und drängend: In den vergangenen Jahren wurden Aktivitäten im Kinderschutz in ganz Deutschland intensiviert — sozialpädagogische Kernthemen des Kinderschutzes gerieten jedoch vielerorts in den Hintergrund und wurden nicht mehr thematisiert.

Zentrales Element im Kinderschutz ist — wie in der Kinder- und Jugendhilfe allgemein —die Herstellung grundlegender sozialpädagogischer Zugänge. Diese umfassen im weitesten Sinne die Unterstützung bei der Bewältigung von Krisensituationen sowie die Initiierung und Begleitung von Entwicklungs-, Lern- und Veränderungsprozessen. Sie können sich nur fallbezogen im Kontakt mit den jeweiligen Familien entfalten.

So stellen sich aus einer sozialpädagogischen Perspektive im Kinderschutz bspw. folgende Fragen: Wie gelingt es, in einen helfenden und lernenden Kontakt mit Kindern, Jugendlichen und Eltern unter extrem schwierigen Ausgangsbedingungen zu gelangen? Wie kann die...

Literatur

  1. Klomann, Verena (2014). Zum Stand der Profession Soziale Arbeit - Empirische Studie zur Präsenz reflexiver Professionalität in den Sozialen Diensten der Jugendämter im Rheinland. Dissertation. Universität Bielefeld. Unter: http://pub.uni-bielefeld.de/publication/2656940. (letzter Aufruf am 12.2.18)Google Scholar
  2. Mörsberger, Thomas (2014). „Geht es da mit rechten Dingen zu?“ Hinweise, Einschätzungen und Fragen zur Entwicklung des Kinderschutzes in Deutschland. Fachforum Kinderschutz in Hamburg. Unter: http://www.kinderschutz-zentren.org/aktuelle-dokumente (letzter Abruf am 12.2.18)Google Scholar
  3. Rätz, Regina (2018). Von der Fürsorge zur Dienstleistung. In: Böllert, K. (Hrsg.), Kompendium Kinder- und Jugendhilfe (S. 65–92). Wiesbaden: Springer VSCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Abteilung AachenKatholischen Hochschule NRWAachenDeutschland
  2. 2.Alice Salomon Hochschule BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations