Sven Braun

Kontrollen risikoreicher Verarbeitungen

Zur Stärkung von Aufsichtsbehörden und Betroffenen

Zusammenfassung

Die öffentliche Diskussion zum Datenschutz ist fokussiert auf risikoreiche Verarbeitungen und datenintensive Geschäftsmodelle. Ein mehrstufiges Kontrollsystem gewährleistet die Einhaltung gesetzlicher Datenschutzregelungen. Die Fremdkontrolle durch Aufsichtsbehörden und Betroffene unterscheidet sich von der Selbstkontrolle durch Datenschutzbeauftragte. Das Kontrollsystem weist jedoch in Theorie und Praxis Schwächen auf. Im Rahmen einer Analyse von Aufsichtsbehörden und Betroffenen diskutiert dieser Beitrag die Grenzen der Datenschutzkontrolle im nichtöffentlichen Bereich. Mit Schwerpunkt auf risikoreiche Verarbeitungen werden Vorschläge zur Stärkung des Kontrollsystems aufgegriffen und entwickelt, wie die Möglichkeit zur Personalentsendung aus der Wirtschaft an Aufsichtsbehörden sowie mehr Transparenz für Betroffene durch ein geändertes Auskunftsrecht.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Sven Braun.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Braun, S. Kontrollen risikoreicher Verarbeitungen . Datenschutz Datensich 45, 126–130 (2021). https://doi.org/10.1007/s11623-021-1402-9

Download citation