Datenschutz und Datensicherheit - DuD

, Volume 34, Issue 8, pp 557–561 | Cite as

Datenschutz als Bildungsaufgabe

  • Edgar Wagner
Schwerpunkt
  • 155 Downloads

Zusammenfassung

Der Datenschutz ist zwar zurzeit in aller Munde, jedoch mitnichten in jedermanns Bewusstsein. Zwar zeigen medienwirksame Datenskandale wie bei Lidl, der Deutschen Bahn oder der Telekom AG, dass datenschutzrechtliche Vorgaben wiederholt missachtet werden. Allerdings hat dies nicht dazu geführt, dass sich diejenigen, die der Datenschutz gerade zu schützen versucht, die Bürgerinnen und Bürger, dieses Themas annehmen. Es bleibt vielmehr ein Thema, welches von den meisten Bürgern vernachlässigt oder schlicht nicht beachtet wird. Nicht zuletzt aufgrund dieser Tatsache hat im Datenschutz ein Umdenken eingesetzt und auch einsetzen müssen. Neben die traditionellen Aufgaben des Datenschutzes tritt immer mehr die Aufgabe, den Bürgerinnen und Bürgern das Thema Datenschutz und Datenverantwortung zu vermitteln. Diese Entwicklung, den Datenschutz auch als klassische Bildungs- und Erziehungsmaßnahme zu verstehen, ist maßgeblich von Europa aus — sowohl von der Europäischen Union als auch vom Europarat — angestoßen worden, und mittlerweile dabei, sich in der Bundesrepublik und den anderen Mitgliedsstaaten zu etablieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2010

Authors and Affiliations

  • Edgar Wagner

There are no affiliations available

Personalised recommendations