Advertisement

Datenschutz und Datensicherheit - DuD

, Volume 34, Issue 7, pp 482–485 | Cite as

Herausgabe von IP-Adressen

Eine datenschutzrechtliche Bewertung der Entscheidung des OLG Hamburg, Urteil vom 2.7.2008 - 5 U 73/07
  • Benno Barnitzke
Forum
  • 103 Downloads

Zusammenfassung

Mit seiner Entscheidung vom 2.7.2008 verpflichtete das OLG Hamburg den Sharehoster „RapidShare“ zur Speicherung und Herausgabe der IP-Adressen urheberrechtsverletzender Nutzer an die jeweiligen Rechteinhaber. Eine solche Weitergabe ist jedoch weder aufgrund von § 101 Abs. 9 UrhG noch gemäß § 14 Abs. 2 TMG zulässig. Auch die europäischen Datenschutzrichtlinien und die Enforcement-Richtlinie erlauben die Übermittlung von IP-Adressen an Rechteinhaber nicht. Der Beitrag behandelt die datenschutzrechtlichen Probleme im Zusammenhang mit der Speicherung und Übermittlung der IP-Adressen vor dem Hintergrund des Urteils.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2010

Authors and Affiliations

  • Benno Barnitzke

There are no affiliations available

Personalised recommendations