Datenschutz und Datensicherheit - DuD

, Volume 34, Issue 2, pp 80–85 | Cite as

Selektion vor der Sicherung

Methoden zur effizienten forensischen Sicherung von digitalen Speichermedien
  • Matthias Bäcker
  • Felix C. Freiling
  • Sven Schmitt
Schwerpunkt IT-Forensik

Zusammenfassung

Ein zentraler Grundsatz der forensischen Informatik verlangt, dass die Untersuchung digitaler Speichermedien auf einer bitweisen 1:1-Kopie des originalen Beweismittels erfolgt. Die vollständige Sicherung aller am Tatort gefundenen Speichermedien stößt aber in der Praxis aufgrund der enormen Datenmengen an Grenzen. Der Beitrag schlägt Alternativen vor, mit denen Speichermedien deutlich effizienter und trotzdem gerichtsfest gesichert werden können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2010

Authors and Affiliations

  • Matthias Bäcker
  • Felix C. Freiling
  • Sven Schmitt

There are no affiliations available

Personalised recommendations